Die Kontaktaufnahme mit Otto ist nicht nur ziemlich einfach, sie funktioniert auch rund um die Uhr - das ganze Jahr. Der Hamburger Versandhandel gibt sich richtig mühe, was den Kundenkontakt angeht.

 

Otto

Facts 
Otto

Der direkte Telefonkontakt über eine Sammelnummer ist tatsächlich 24 Stunden am Tag besetzt, auch an Feiertagen und am Wochenende. Allerdings bietet Otto keine kostenlose Telefonnummer, sondern kostet aus dem Festnetz 20 Cent, vom Handynetz 60 Cent pro Anruf. Wem das zu teuer ist, der kann sich allerdings sogar kostenlos zurückrufen lassen. Dazu muss er allerdings eine Rückrufbitte im Internet abschicken und dort hat er noch ganz andere Möglichkeiten, mit Otto in Kontakt zu treten.

Den schnelle Kontakt zu Otto - eine Telefonnummer für alles

Den direktesten Kontakt hat man natürlich am Telefon. Unter der Nummer 01806 - 30 30 30 erreichen wir die zahlreichen Supportmitarbeiter rund um die Uhr. Hier kann man seine konkreten Fragen loswerden und sich etwa nach dem Stand einer Bestellung erkundigen oder einen Otto-Katalog bestellen. Bei jeder Kontaktaufnahme zu Otto sollte man sich vorher ein paar Dinge zurechtlegen. Zwar wird man in der Regel auch über Namen und E-Mail-Adresse identifizierbar sein, aber sicherheitshalber sollte man auch seine Kundennummer bereithalten. Diese findet man auf der Webseite im Kundenbereich unter „Mein Konto / meine persönlichen Daten“ oder eben auf der letzten Rechnung. Geht es um eine konkrete Bestellung, dann ist die Bestellnummer ebenfalls wichtig. Allerdings können die Supportmitarbeiter diese auch im Kundenkonto finden.

Wahlweise kann man auch veranlassen, dass einer der Mitarbeiter beim Kunden anruft. Diesen kostenlosen Rückruf-Service können wir auf der Kontaktseite über einen Link aktivieren. Einfach die Daten eingeben und spätestens innerhalb von 5 Minuten meldet sich jemand per Telefon.

Im Grunde genauso schnell und direkt wie der Telefon-Kontakt zu Otto ist die Möglichkeit eines Live-Chats. Der ist allerdings unterteilt. Während einer für alle üblichen Kundenbelange da ist und so schnellen Kontakt zum Otto-Kundendienst bietet, sind die anderen beiden Chats eher Produktberatung in den Bereichen Wohnen oder Küchenmöbel. Der allgemeine Otto-Kontakt via Chat ist auch rund um die Uhr zu erreichen, während die anderen beiden eingeschränkt verfügbar sind.

>Wie auch am Telefon können wir hier alle Fragen zu unserem Kundenkonto, zu Lieferung oder Reklamationen sowie zu Angeboten oder Gutscheinen von Otto loswerden. Hier bemühen sich die Mitarbeiter, sofort eine Lösung zu finden. Und sollte das nicht sofort klappen, so ruft der Support auch später gern zurück.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst

Der Mail- Kontakt zum Otto-Kundendienst

Manchmal kann man Zusammenhänge besser in Worte fassen, wenn man sich Zeit lassen und vielleicht noch ein paar Bilder anfügen kann.  In so einem Fall empfiehlt es sich, per E-Mail Kontakt zu Otto aufzunehmen. Die direkteste Möglichkeit ist die Verwendung der dafür vorgesehenen E-Mail-Adresse. Sie lautet service@otto.de und wenn wir dort die wichtigsten Angaben machen zum Problem, wird die Mail an die zuständigen Personen weitergeleitet. Auch über die Twitter- und Facebook-Konten kann ich mit Otto Kontakt aufnehmen. Während der Artikelrecherche habe ich es via Facebook probiert und habe sehr schnell eine Antwort erhalten.

Alternativ gibt es tatsächlich auch noch den direkten Kontakt. In fast jedem Ort gibt es die sogenannten Otto-Partner. Das sind Personen, die im Auftrag von Otto Bestellungen abwickeln und einen direkten Draht zu Otto haben. Zwar werden die keine Einsicht in die Kundendaten haben, aber dafür haben sie genügend Erfahrung, um bei vielen üblichen Problemen helfen zu können. Wo sich in der Nähe ein solcher Partner befindet, können wir auf der Webseite raussuchen. Auch dieser link befindet sich auf der Otto-Kontaktseite.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg, GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Ist der Artikel hilfreich?