Auf der aktuell stattfindenden Photokina in Köln nutzte Panasonic die Gunst der Stunde und stellte eine Reihe neuer Fotoapparate vor. Dabei handelt es sich zuvorderst um Updates bestehender Modelle, die unter anderem mit robusteren Gehäusen und aufgebohrten Spezifikationen punkten. 

 

Panasonic

Facts 

Panasonic Lumix G85

Die neue Lumix G85 ist dabei ein direkter Nachfolger der im Frühling vorgestellten GX85 und stellt lediglich eine punktuell verbesserte Version dar. So gesellt sich ein hochauflösender OLED-Sucher sowie ein 3 Zoll in der Diagonale messendes LC-Display zum Portfolio der Kamera. Zudem wurde das Gehäuse deutlich robuster gestaltet, sodass es bis zu einem gewissen Grad staub- und wasserabweisend ist. Davon abgesehen bietet die G85 weiterhin Fotos in 16 MP an, verfügt über einen 5-achsigen Bildstabilisator und ist zu 4K-Videoaufnahmen in der Lage.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
CES 2019: Das sind die Highlights der Technik-Show in Las Vegas

Das Gehäuse wird ab Oktober für 899 US-Dollar erhältlich sein. Darüber hinaus bietet Panasonic eine passende 12 bis 60 Millimeter-Linse für 999 US-Dollar an. Zu den deutschen Preisen ist aktuell noch nichts bekannt.

Panasonic Lumix LX10

Ebenfalls vorgestellt wurde die Lumix LX10. Das Gerät basiert auf einem Metallgehäuse, bietet ebenso einen 5-achsigen Bildstabilisator und verfügt über einen 1 Zoll großen 20-MP-Sensor. Die Linse ist zu Brennweiten zwischen 24 und 72 Millimeter sowie einer Blendenzahl von f/1.4 bis f/2.8 imstande. Die LX10 nimmt Videos in 4K mit 30 fps oder alternativ in Full HD mit 120 fps auf. Wie die G85 verfügt auch die LX10 über ein 3-Zoll-Display, das sich um bis zu 180 Grad ausklappen lässt. Der veranschlagte Preis liegt bei 699 US-Dollar, Verkaufsstart ist im November.

Panasonic Lumix FZ2500

Zu guter Letzt bedient Panasonic mit der Lumix FZ2500 auch den professionellen Markt. Die Kamera unterstützt 20-fachen Zoom mit einer Brennweite von 24 bis 480 Millimetern sowie Blendenzahl von f/2.8 bis f/4.5. Um das zu bewerkstelligen, verbaut Panasonic insgesamt 16 Linsenelemente in der 20-MP-Kamera. Das Gerät verfügt zudem wie die G85 über einen OLED-Sucher und ein 3-Zoll-Display. Die Lumix FZ2500 geht im Dezember für 1.199 US-Dollar in den Verkauf.

via The Verge

Panasonic Lumix GX80 bei Amazon kaufen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).