World of Darkness: Paradox Interactive arbeitet an Werewolf - The Apocalypse

Alexander Gehlsdorf

Der Pen&Paper-Klasiker Werewolf: The Apocalypse bekommt eine Videospiel-Umsetzung. Somit wird es das erste Spiel im World-of-Darkness-Universum seit Vampire: The Masquerade - Bloodlines.

World of Darkness: Paradox Interactive arbeitet an Werewolf - The Apocalypse

2015 erwarb Paradox Interactive die Rechte an sämtlichen White-Wolf-Lizenzen. Dazu gehören in erster Linie die Lizenz zu World of Darkness, eine der populärsten Marken unter Pen-and-Paper-Rollenspielern. Das letzte Spiel, das mit offizieller World-of-Darkness-Lizenz entwickelt wurde, war das 2004 erschienene Vampire: The Masquerade - Bloodlines, das bis heute einen Ruf als Kult-Rollenspiel besitzt und nach wie vor durch Fan-Patches betreut wird.

Entwickler Cyanide Studio, die unter anderem für Styx: Master of Shadows, Blood Bowl und das 2012 erschienene Game-of-Thrones-Spiel verantwortlich waren, entwicklen jetzt ein Spiel im Szenario von Werewolf: The Apocalypse. Darin setzt Du Dich als Werewolf in einer dystopischen Zukunft gegen die urbane Zivilisation zur Wehr.

Vampire gibt es ab sofort auch in Die Sims 4 - Hier findest Du alle Infos

Werewofl: The Apocalypse ist für den PC und Konsolen geplant. Weitere Informationen werden zum Event le What’s Next de Focus Anfang Februar in Paris erwartet. Weitere Informationen findest Du außerdem auf der offiziellen Website.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines
Entwickler: Troika Games
Preis: 19,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung