Parallels Desktop 9 und Parallels Access: Gewinnspiel (Kostenlos Lizenzen abstauben) - Erinnerung

Sven Kaulfuss

Windows und Co lassen sich auch auf dem Mac nutzen. Parallels Desktop 9 ist die kürzlich aktualisierte und von vielen Anwendern bevorzugte Lösung. Gänzlich neu im Programm dagegen ist Parallels Access – auf dem iPad lassen sich so Mac- und PC-Programme nutzen.

Parallels Desktop 9 und Parallels Access: Gewinnspiel (Kostenlos Lizenzen abstauben) - Erinnerung

Erinnerung: Nur noch heute (20.10.2013) läuft unser Parallels-Gewinnspiel. Zeit für die Teilnahme habt ihr bis Mittnacht (ursprünglicher Artikel vom 11.10.2013).

Parallels Desktop 9: Bereit für OS X 10.9 Mavericks und Windows 8.1

Eine Virtualisierungslösung wie Parallels Desktop 9 bietet offensichtliche Vorteile. Gegenüber Boot Camp muss der Rechner nicht neu gestartet werden, Windows-Programme fügen sich ins Bild auf dem Mac-Desktop und mit einem Klick können Anwender auf eine Vielzahl von verschiedenen Systemen bzw. Maschinen zugreifen. Die aktualisierte Version von Parallels Desktop zeigt sich von Hause aus kompatibel zu OS X 10.9 Mavericks und bietet weitere Neuerungen (Unterstützung von Windows 8.1, PowerNap etc.) und Verbesserungen (schnellere Festplattenleistung und 3D-Grafik…) – wir berichteten.

Parallels Access für das iPad: Aus Desktop-Programmen werden Apps

Absolut neu und einen Blick wert ist Parallels Access für das iPad. Die neue App aus dem Hause Parallels ist nicht nur eine einfache Remote-Desktop-Lösung. Bisherige Programme dieser Art übertrugen einfach nur eins zu eins den Bildschirm des Macs oder PCs. Allerdings sind Desktop-Programme allein auf die Bedienung per Maus und Tastatur optimiert, nicht auf den Touchscreen eines iPads. Parallels Access hingegen entgegnet diesem Problem mit einer Vielzahl von fortschrittlichen Funktionen. Kurzum: Auf dem iPad lassen sich Mac – und PC-Programme wie echte iPad-Apps bedienen.

Die Features im Überblick:

  • App Launcher: Ähnlich dem Launchpad bei OS X, lassen sich Programme wie iPad-Apps starten und im Vollbildmodus ausführen.
  • App Switcher: Mit einem Fingertipp navigiert man intuitiv zwischen mehreren Desktop-Programmen.
  • Auswahlmenü wie unter iOS: Möchte man Text auswählen, so geschieht dies wie in einer iPad-App – Copy & Paste inklusive.
  • SmartTap und Lupe: Vorbeitippen gehört der Vergangenheit an. Ebenso vereinfacht die Lupe die Benutzung der Programme.
  • Native Scoll-Funktion des iPad: Die Scrollbar eines Desktop-Systems wird nicht benötigt. Parallels Access beherrscht die Gestensteuerung des iPad.
  • Desktoptastatur auf dem iPad: Die virtuelle Tastatur unter Parallels Access entspricht einer echten Computertastatur – Windows- und Mac-Befehlstaste inklusive, nebst Funktionstasten.
Parallels Access
Preis: Kostenlos

Kleiner Wermutstropfen: Nach der kostenfreien Testphase von Parallels Access, wird ein jährlicher Nutzungsbetrag von 44,99 Euro fällig.

Gewinnspiel: Parallels Desktop 9 und Parallels Access

Auf den Geschmack gekommen? Parallels ist so freundlich und erlaubt uns die Verlosung ihrer neuesten Software-Errungenschaften. Zu gewinnen gibt es für Leser von GIGA APPLE insgesamt acht Lizenzen von Parallels Desktop 9 und drei Jahreslizenzen von Parallels Access – im Wert von jeweils 79,99 Euro beziehungsweise 44,99 Euro.

Der Ablauf: Wie könnt ihr gewinnen?

Wie kann man nun eine Version von Parallels Desktop 9 oder einen Jahrespass von Parallels Access gewinnen? Vorderhand gilt es, die Gewinnspielfrage zu beantworten: Mit welchem Werbespruch bewirbt der Hersteller Parallels Access?

  1. Touch dich durch.
  2. Applify deine Welt.
  3. Die Fernbedienung für deinen Computer.

 

Kleiner Tipp: Auf der Herstellerseite findet sich die Lösung.

Habt ihr die richtige Antwort? Nutzt für die Beantwortung das folgende Widget. Apropos: Bei klassischen Gewinnspielen gibt es meist nur eine Chance, zu gewinnen. Nicht bei uns: Mit dem unteren Widget können unsere Leser unterschiedlich viele Punkte sammeln für verschiedene Aktionen – beispielsweise wenn man uns beziehungsweise Parallels auf Twitter oder Facebook folgt (je 1 Punkt) oder einen Kommentar auf dieser Seite hinterlässt (2 Punkte).

Das Besondere: Jeder Punkt steht für eine Gewinnchance. Je mehr man davon sammelt, desto höher steigt die eigene Chance auf den Gewinn. Insgesamt können pro Teilnehmer 10 Lose ergattert werden.

a Rafflecopter giveaway

Laufzeit des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis einschließlich Sonntag, den 20. Oktober 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am darauffolgenden Montag bekanntgegeben. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Parallels für die tollen Gewinne!

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Update vom 21. Oktober: Die Gewinner wurden soeben ermittelt (siehe Widget) und per E-Mail informiert. Herzlichen Glückwunsch nochmals an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung