Parrot Asteroid 2DIN: Navigationssystem, Musikanlage, Autocomputer mit Android im Hands-on [CES 2012]

Frank Ritter 5

Android hält Einzug ins Auto. Auf der CES stellt Parrot, bekannt für seine per Smartphone steuerbare AR.Drone, einen neuen auf Android 2.3 „Gingerbread“ basierenden Bordcomputer für den DIN 2-Slot vor. Das Parrot Asteroid 2DIN vereinigt Navigationsgerät, Multimedia-Station und Freisprecheinrichtung und ist bequem per Touchscreen bedienbar. Wir schauen uns das Gerät im Hands-on genauer an.

Parrot Asteroid 2DIN - Android Navigationssystem - CES 2012 - androidnext.de.

Das Multitouch-fähige Display des Parrot Asteroid 2DIN misst 6,2 Zoll in der Diagonale. Neben Navigation, Musikplayer und Freisprechfunktionen kommt das Asteroid noch mit diversen weiteren könnte-ja-mal-nützlich-sein-Apps: Unter anderem einen Browser, Taschenrechner, Kalender, Streaming-Radio, günstige-Tankstellen-Finder und allerlei andere Anwendungen. Das Android auf dem Asteroid 2DIN ist stark angepasst, um der tendenziellen Wurstfingerigkeit von Autofahrern Rechnung zu tragen. Allerdings und glücklicherweise wird auch eine Fernbedienung mitgeliefert, die am Lenkrad befestigt werden kann. Die Konnektivität per Bluetooth für externe Geräte ist eine Ehrensache, ins Internet nimmt das Gerät per UMTS Kontakt auf. Weitere vorhandene Anschlüsse: MiniUSB, Line-In, Video-In&Out, SDHC, 6xUSB. Zugang zum Android Market gibt es nicht, Parrot will einen eigenen Appstore starten, mit dem man Anwendungen nachrüsten kann. Über einen Preis wissen wir noch nichts, aufgrund der Tatsache, dass es den Vorgänger in Deutschland gab, gehen wir auch hier von einem Deutschlandstart aus.

Parrot Asteroid (offizielle Webste)

Mehr Videos und News aus Las Vegas gibt’s auf unserer Sonderseite zur CES 2012.

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung