Payback-Punkte bei Amazon sammeln: Geht das?

Martin Maciej 2

Mit eurer Payback-Karte könnt ihr beim Einkaufen bei einer Vielzahl von Geschäften Punkte sammeln und so entweder nützliche Prämien abstauben oder die Punkte wieder in Geld umwandeln, um so bei jedem Einkauf indirekt zu sparen.

Kauft ihr viel online ein, solltet ihr die Möglichkeit wahrnehmen, Payback-Punkte bei Amazon zu sammeln. Hier erfahrt ihr, wie Payback bei funktioniert und was man dabei beachten sollte.

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime.

 

Wie kann man PayBack-Punkte bei Amazon sammeln

Um Payback mit Amazon zu verbinden, öffnet zunächst die entsprechende Anbieter-Seite bei Payback. Dort tragt ihr in das entsprechende Feld eure Kundennummer ein. Klickt auf „Jetzt shoppen“ und ihr werdet direkt von Payback auf Amazon weitergeleitet. Bei eurem nächsten Einkauf beim Online-Shopping-Giganten erhaltet ihr nun auch Payback-Punkte auf die angegebene Kartennummer gutgeschrieben. Das Sammeln von Payback-Punkten bei Amazon unterliegt allerdings einigen Beschränkungen. So werden nur Punkte für Artikel gezählt, die über die Payback-Seite aufgerufen wurden. Betätigt man während des Einkaufs den „Zurück“-Button, kann es ebenfalls zu Fehlern bei der Punkte-Gutschrift kommen. Darüber hinaus sind bestimmte Produkte vom Payback-Programm bei Amazon ausgeschlossen.

Update: Lange Zeit war es möglich, bei Amazon PayBack-Punkte zu sammeln. Inzwischen wurde die Zusammenarbeit allerdings beendet. Seit dem 1. Juli 2014 gibt es für Amazon-Einkäufe kein Payback-Guthaben mehr. Punkte, die über die Online-Handelsgiganten gesammelt wurden, mussten bis zum 30. Juni 2014 eingelöst werden.

Payback bei Amazon sammeln: Hier geht's lang *

Regelmäßig gibt es bei Amazon Aktionen, bei denen man auch ohne Payback-Punkte sparen kann. Haltet dazu die Augen in unserems GIGA Deals-Bereich offen, um keine Aktion zu verpassen.

amazon-payback-screenshot

 

Keine Payback-Punkte mehr bei Amazon

Natürlich gibt es abseits von Amazon viele weitere Anbieter, bei denen man online Payback-Punkte sammeln kann. Auch Burger-King bietet seit kurzem die Möglichkeit, die blau-weiße Karte bei der Essensbestellung vorzuzeigen. Wir zeigen euch auch, wie ihr bei eBay Payback-Punkte sammeln könnt.

Weitere Artikel zum Thema:

Ursprünglicher Artikel vom 12. Juni 2014, zuletzt aktualisiert am 13.12.2016

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
* Werbung