Kurzfilme von Pixar

Peer Göbel 3

3. For The Birds (2000)

Die Kino-Erfolge (Das große Krabbeln, Die Monster AG, Findet Nemo, Die Unglaublichen) und der exklusive Vertriebsdeal mit Disney bescherten Pixar goldene Zeiten - führten aber auch zu Unstimmigkeiten mit dem Vertriebspartner. Disney erhielt in den Verträgen neben dem Publishing auch alle Rechte an den Geschichten und Fortsetzungen - so kündigte Pixar 2004 an, die Zusammenarbeit nicht verlängern zu wollen. Ein echtes Kurzfilm-Highlight dieser Zeit ist „For the Birds“, für den Ralph Eggleston 2001 den Oscar für den besten animierten Kurzfilm gewann.

4. Lifted (2006)

2006 kaufte Disney schließlich die Pixar Animation Studios für 7,4 Milliarden Dollar. Der erste Kurzfilm der Disney-Ära stammt von Gary Rydstrom, von Haus aus siebenfach Oscar-prämierter Sound-Designer, der diesen unglaublichen Science-Fiction-Kurzfilm mit den knuffigen Aliens verantwortete.

Weiter auf Seite 3…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung