Postbank-Konto kündigen: so wirds gemacht

Henry Kasulke

Die Postbank-Gebühren sind euch zu hoch oder ihr möchtet zu einem Anbieter wechseln, der mehr Filialen in eurer Nähe hat? In jedem Fall möchtet ihr nun euer Postbank-Konto kündigen. Im Allgemeinen ist das recht einfach, wie ihr hier sehen werdet.

Postbank-Konto-kündigen

Zum TARGOBANK Online-Konto mit kostenloser Kontoführung *

Zum Wüstenrot-Konto Top Giro mit kostenloser Kontoführung *

Postbank-Konto kündigen: Vorlage verwenden

  • Wer sein Postbank-Girokonto auflösen möchte, muss lediglich einen formlosen Kündigungsbrief an seine kontoführende Niederlassung senden.
  • Aboalarm bietet euch eine geprüfte Kündigungsvorlage. Diese könnt ihr als PDF ausdrucken, ausfüllen und absenden. Oder ihr verschickt das ausgefüllte Formular online per Fax über Aboalarm.

Postbank-Konto kündigen mit Aboalarm *

Postbank-Konto-kündigen - Angebote

Was muss im Kündigungsbrief enthalten sein?

Folgendes müsst ihr in euer Schreiben eintragen:

  1. euren Namen und eure Anschrift
  2. die Anschrift der kontoführenden Niederlassung. Diese findet ihr auf der .
  3. eure Kontonummer und eure Bankleitzahl oder eure IBAN
  4. den Betreff „Kündigung meines Kontos“
  5. einen Text, der besagt, dass ihr euer Konto fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt auflösen und eine Kündigungsbestätigung erhalten möchtet
  6. eine Bankverbindung, auf welche die Postbank eventuelles Restguthaben übertragen kann.
  7. eure Unterschrift
  8. bei einem Gemeinschaftskonto: zusätzlich die Unterschrift des anderen Kontoinhabers

Postbank-Konto-kündigen - Brief

Zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Startpage als Standardsuchmaschine hinzufügen – so geht's

    Firefox: Startpage als Standardsuchmaschine hinzufügen – so geht's

    Die Suchmaschine Startpage leitet eure Suchanfragen an Google weiter und anonymisiert dabei eure Daten. Wir zeigen, wie ihr Startpage.com in Deutsch als Standardsuchmaschine in eurem Firefox-Browser einrichtet und welche Einstellungen ihr danach genauer anschauen solltet.
    Robert Schanze
  • FurMark

    FurMark

    Mit dem FurMark Download treibt ihr eure Grafikkarte an die Belastungsgrenze. Daher stellt das Programm ein ideales Tool dar, um GPU- und Speicher-Übertaktung zu testen.
    Marvin Basse
* Werbung