Qualcomm: 2,5 GHZ-Snapdragon-Prozessoren bereits Anfang 2012

Daniel Kuhn 2

Die Entwicklung im Smartphone-Bereich hat innerhalb weniger Jahre derart Fahrt aufgenommen, dass selbst Moore’s Law große Augen machen dürfte: Inzwischen sind Dual Core-Prozessoren keine Seltenheit mehr und die Taktgeschwindigkeit scheint auch täglich zu steigen. Qualcomm bestätigt diese Entwicklung nun mit der Ankündigung der neuen Snapdragon-Generation.

Qualcomm: 2,5 GHZ-Snapdragon-Prozessoren bereits Anfang 2012

In Istanbul hat Qualcomm gerade auf dem eigenen Innovation-Event die nächste Snapdragon-Prozessor-Generation vorgestellt. Diese wird wahlweise mit einem, zwei oder vier CPU-Kernen und einer Taktung bis zu 2,5 GHz sowie Dual- oder Quadcore GPUs den Weg in die Smartphones und Tablets finden. Dabei hat Qualcomm das ehrgeizige Ziel ausgegeben, dass die ersten Geräte mit den neuen Prozessoren bereits Anfang 2012 auf den Markt kommen sollen. Damit will man wohl vor allem der Vorsprung von Nvidia eindämmen – die wollen ihre nächste Prozessorgeneration „Kal-El“ noch dieses Jahr auf die Konsumenten loslassen.

Da aber inzwischen der Großteil der verkauften Smartphones mit Qualcomm-Prozessoren und Baseband—Chipsätzen ausgeliefert wird, war es überdies nur eine Frage der Zeit, bis sich auch Widerstand gegen Qualcomm regt. Dieser bildet sich nun in Form einer Allianz, die von Samsung angeführt wird und weitere japanische Chip-Hersteller wie Fujitsu, NEC und Panasonic umfasst. Genauere Details zu dieser Zusammenarbeit sind allerdings noch nicht bekannt. Wir werden das Ganze beobachten und euch informieren, wenn die Pläne konkretere Formen annehmen.

[via pocket-lint.com und bgr.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung