Qualcomm rappt: „Shoulda got a Snapdragon“-Promovideo

Amir Tamannai 7

Das HTC One X hat einen, das ASUS PadFone nutzt ihn und auch die LTE-Version des Galaxy S3 setzt auf Qualcomms Snapdragon S4 – denn der ist aktuell zweifelsfrei einer der besten mobilen Chipsätze am Markt; und kommt als quasi-Alleinstellungsmerkmal eben auch noch mit integrierter LTE-Konnektivität. Ein Chip, der also ruhig mal besungen … äh, be-rappt werden darf.

Qualcomm rappt: „Shoulda got a Snapdragon“-Promovideo

Werbeclips für Chipsätze stehen für gewöhnlich nicht gerade unter Verdacht, besonders innovativ, unterhaltsam oder gar lustig zu sein – Qualcomm könnte da jetzt eine ganz neue Richtung weisen, denn in deren neuestem Promovideo rappen Parker and The Numberman aus San Diego in quietschbunter Szenerie darüber, dass mit einem Snapdragon-SoC alles einfach besser wäre: Probleme mit der Freundin? Wäre mit dem Snapdragon nicht passiert. Schlechte Akkulaufzeit? Hätten sie sich doch bloß für einen Snapdragon entschieden. Schlechter Klang im Telefonat? Tja, mit der Rauschunterdrückung des Snapdragon … ihr seid im Bilde, oder?

Definitiv eine sehr witzige Idee und eine gelungene Umsetzung derselben, die Qualcomm da hingelegt hat. Wer nun von dem „Shoulda got a Snapdrogon“-Sound ganz angetan ist, der kann sich auf der Shoulda Shoulda-Seite des Unternehmens nicht nur Informationen zu Chipsatz und performendem Rap-Duo holen, sondern den Song auch gleich in MP3-Qualität herunterladen – natürlich kostenlos. Wäre doch ein probater Klingelton für alle, die ein Gerät mit S4-Prozessor nutzen.

In Sachen Verfügbarkeit scheint Qualcomm mit der Produktion des Snapdragon S4 immer noch nicht so richtig hinterherzukommen: Nach alarmierenden Meldungen über Knappheit der Chipsätze Ende April meldete ASUS gestern, dass die Tegra 3-befeuerte WLAN-Version des Transformer Pad Infinity in den nächsten Tagen verfügbar sein werde, während das 3G-Modell, das eben mit dem S4 arbeitet, noch etwas auf sich warten lassen würde. Hoffen wir, dass der „Shoulda got a Snapdragon“-Song auch die Verfügbarkeit der Snapdragon-Chips beflügelt.

Qualcomm [via PhoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link