Quick Charge 4+: Qualcomm lädt Smartphone-Akkus noch schneller

Johann Philipp 2

Chiphersteller Qualcomm hat seine Schnellladefunktion für Smartphones und Tablets verbessert. Ein halbes Jahr nach der Vorstellung von Quick Charge 4, soll die Plus-Version noch einmal 15 Prozent schneller sein und das Smartphone besser vor Überhitzung schützen.

Quick Charge 4+: Qualcomm lädt Smartphone-Akkus noch schneller
Bildquelle: Pixabay CC0.

Abends kurz vor der Verabredung mit den Freunden noch schnell die Nachrichten auf dem Smartphone lesen, da fällt einem plötzlich das rote Batteriesymbol ins Auge. Der Akku ist leer – natürlich im ungünstigsten Moment. Künftig soll das kein Problem mehr sein: Anfang 2017 wurde Quick Charge 4 vorgestellt und versprach das Ende der gefühlt ewig dauernden Auflade-Prozedur. Doch bisher unterstützt noch gar kein Smartphone diesen Standard. Mit der neuen Version Quick Charge 4.0+ soll sich das ändern.

5 Minuten laden für fast 6 Stunden Akkulaufzeit

Bereits mit Quick Charge 4 hat Qualcomm neue Rekorde aufgestellt. Der Nachfolger 4+ soll noch mal 15 Prozent schneller laden, 30 Prozent effizienter sein und vor allem beim Laden kühler bleiben. Damit lässt sich das Smartphone in nur 5 Minuten für fast 6 Stunden Benutzung aufladen. Damit ist zwar nur der Stand-by-Betrieb gemeint, jedoch ist der Akku bereits nach weiteren 10 Minuten zur Hälfte aufgeladen. Wem das immer noch nicht reicht, muss wohl eine Powerbank mitnehmen:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
15 Momente auf Technik-Präsentationen, die peinlicher kaum sein könnten.

Drei weitere neue Features

In der neuen Version präsentiert Qualcomm drei neue Funktionen im Vergleich zum Vorgänger:

  • Dual Charge: Im Smartphone sitzen zwei Lade-Chips, die den Ladestrom untereinander aufteilen. So wird die Belastung verringert und gleichzeitig die Geschwindigkeit des Ladens erhöht. Weiterer Vorteil: Das Smartphone erhitzt sich nicht mehr so stark beim Aufladen. Diese Funktion gab es auch schon bei Version 4, sie soll jetzt aber weiter verbessert worden sein.
  • Intelligent Thermal Balancing: Diese Technik baut auf dem Dual Charging auf und soll automatisch den jeweils kühleren Ladepfad im Smartphone bevorzugen.
  • Advanced Safety: Eine zusätzliche Überwachung der Temperatur im Smartphone soll Überhitzungen frühzeitig erkennen.

Quick Charge 4.0+ im Nubia Z17

Als erstes Smartphone auf dem Markt unterstützt das Nubia Z17 das neue Quick Charge 4+. Der Akku soll allerdings nicht ganz so schnell aufgeladen werden wie es die Theorie verspricht. Immerhin sollen 50 Prozent Füllung in 25 Minuten drin sein – zumindest wenn der Akku vorher leer war, mit höherem Füllstand verlangsamt sich üblicherweise die Ladegeschwindigkeit. Die Akkukapazität des noch nicht offiziell vorgestellten Geräts ist derweil nicht bekannt.

Qualcomm Quick Charge 3.0.

Quelle: Qualcomm, phonearea

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung