Böhmermann & # verafake: Neue Bedingungen für Schwiegertochter gesucht

Kristina Kielblock 2

Die Rahmenbedingungen für die RTL-Sendung Schwiegertochter gesucht werden geändert. Böhmermann hat allen Grund zu feiern, obschon die Meldung: „Die Dreharbeiten werden für immer beendet!“ noch mehr Spaß gemacht hätte. Ab jetzt wird aber immerhin menschenwürdiger verkuppelt - zumindest unter neuen, strengeren Vorgaben. # verafake-Veränderungen im Überblick.

Damit fing alles an:

Ein furioseres Comeback hätte Jan Böhmermann nach dem Erdogan-Desaster nicht feiern können: #verafake zeigte der Welt Anfang Mai 2016, was sie schon immer wusste, aber auch schon lange geflissentlich ignoriert: Machwerke wie die Vera Int-Veen-RTL-Show Schwiegertochter gesucht kennen bei der Erstellung ihrer Inhalte keine Skrupel.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Hier gibt es die Serien und Filme von RTL im Netz

UPDATE: 14.07.2016 - RTL & NLM haben an neuen Vorgaben für Schwiegertochter gesucht gearbeitet

Nach Böhmermanns satirischer Enthüllung, die ihm mithilfe zweier wallraffender - eigentlich völlig überzogener - Schauspieler-Fake-Kandidaten gelungen ist, hat sich auch die Niedersächsische Landesmedienanstalt mit den Produktionsbedingungen der Sendung befasst und eine Vorprüfung dazu eingeleitet. Dabei kam heraus, dass sie kein offizielles Prüfverfahren einleiten möchten, aber durchaus Gesprächs- und Verhandlungsbedarf mit dem Privatsender aus Köln hatten. Nun vereinbarte die NLM mit RTL eine ganze Anzahl Vorgaben, die bei den neuen Staffeln die Auswahl und Präsentation der Kandidaten entscheidend beeinflussen sollen.

Die genauen Vorgaben für Schwiegertochter gesucht wurden vom NLM-Direktor Andreas Fischer nicht nicht im Detail bekannt gegeben, aber beispielsweise soll in den neuen Staffeln verhindert werden, dass Menschen mit geistiger Beeinträchtigung teilnehmen. Die NLM wird die Einhaltung der neuen Vorgaben in den neuen Staffeln streng überwachen. Zuvor gibt es aber noch ein paar Wiederholungen vergangener Sendungen bei RTL zu sehen.

Auch die Landesanstalt für Medien NRW - LfM - hat die Scripted-Reality-Show einer genaueren Prüfung unterzogen und festgestellt, dass diese ein prima Beispiel für zwielichtige Produktionspraktiken bei Reality-Formaten ist.

Update: 12.05.2016 - 14:36 - Die Stellungnahme von RTL ist da! Teamwechsel für die aktuelle Staffel

Tom Sänger, der Unterhaltungschef von RTL hat ein Statement zu #verafake - der demaskierenden Aktion vom Team Böhmermann - heraus gegeben:

„Bei der Produktion einer Folge von ‚Schwiegertochter gesucht‘ sind Fehler im Bereich der redaktionellen Sorgfaltspflicht gemacht worden. Dazu stehen wir gemeinsam mit der Produktionsfirma Warner. Die Produktion der aktuellen Staffel wird daher von einem neuen Team realisiert. Gemeinsam mit dem Produzenten sorgen wir dafür, dass sich die Fehler nicht wiederholen.“

Auch der Geschäftsführer von Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH hat sich geäußert: „Respekt an Herr Böhmermann. Wir sind ihm komplett auf den Leim gegangen, denn er hat uns einen sympathischen Schwiegersohn präsentiert. Wir haben uns in ihn ‚verliebt‘ und in diesem Fall gleichzeitig unsere redaktionelle Aufsichtspflicht missachtet. Wir werden dafür die Verantwortung übernehmen und inhaltlich sowie personell umstrukturieren.“

Weiterhin nimmt RTL zu den folgenden Punkten in der Presseerklärung konkreter Stellung:

  • Bezahlung: 150 € netto als Aufwandsentschädigung für die Dreharbeiten. Klingt wenig, aber der Sender argumentiert, dass Arbeitslosen - die beiden Schauspieler haben behauptet, arbeitslos zu sein - mehr Geld sowieso wieder abgezogen werden würde und außerdem sei das Geld nicht die Motivation, bei der Sendung für Partnersuche mitzumachen
  • Gesundheitserklärung: Der entsprechende Eintrag zum Alkoholkonsum der Protagonisten war falsch und daher ein Fehler.
  • Vertrag: Die späte Zusendung des Vertrags, die im Böhmermann-Magazin bemängelt wurde, kam zustande, weil die beiden Personen in der eigens angemieteten Wohnung nach dem Dreh nicht mehr zu erreichen waren und der Vertrag immer wieder zurückkam.
  • Schildkröten & Puzzle: Wer gerne etwas sammelt, bekommt das auch geschenkt. Der Sender stellt fest, dass es sich bei den von der Produktion mitgebrachten Gegenständen um Gastgeschenke handelte. Von gezielter Manipulation oder Tatschenverdrehung könne keine Rede sein.
  • Vorsagen: Dass dem Protagonisten ein konkreter Textvorschlag bezüglich seiner Liebe zu Schildkröten gemacht wurde, betrachtet der Sender inzwischen als „genau genommen falsch.“
  • Vorlage Ausweis: Es war ein Fehler, nicht auf die Vorlage des Ausweises zu bestehen. Andere Dokumente lagen in gefälschter Ausführung vor.

Glaubt RTL allen Ernstes, dass es reicht, das Produktionsteam zu wechseln? Vermuten die Verantwortlichen, dass das Vertrauen zum Sender so groß ist, dass man ihnen abnimmt, dass es sich hier um einmalige Fehler handelt? Wir sind sehr gespannt, wie die weitere Entwicklung verläuft und ob Böhmermann wirklich noch in anderen TV-Shows dieses Kalibers Fake-Personen unterbringen konnte und nun Woche für Woche die schöne inhumane Scripted-Reality-Welt in rechtfertigenden Stellungnahmen versinkt.

Schwiegertochter gesucht: Böhmermann wird gefeiert - Was ist # verafake?

Die RTL-Kuppelshow Schwiegertochter gesucht, hat es nicht besser verdient. Mithilfe von eingeschleusten Kunst-Figuren konnte Böhmermann deutlich zeigen, wie der Sender mit seinen Show-Kandidaten verfährt. Auch wenn es niemanden wirklich verwundern sollte, hat es dem deutschen Fernsehpublikum doch einen kleinen emotionalen Schock verpasst und macht bei genauerer Überlegung auch irgendwie ganz schön traurig.

Es war an Böhmis Aktion sehr schön zu sehen, dass selbst ans Extrem gehende, künstlich erschaffene Personen, vom Sender noch künstlicher und noch extremer gestaltet werden. Hätte den Verantwortlichen nicht auffallen müssen, dass das alles zu schön, um wahr zu sein ist?

Die Gefühle auf Seiten der Produktion am heutigen Tag sind sicherlich ebenfalls nicht euphorisch - während Jan Böhmermann gefeiert wird, müssen sie jetzt zusehen, wie sie den massiven Image-Schaden am besten abwenden. Wer also heute einen anstrengenden Tag hat, sollte dennoch froh sein, gerade nicht einer der Verantwortlichen für Schwiegertochter gesucht zu sein.

Noch könnt ihr euch übrigens die ganze Sendung Neo Magazin Royale vom 12.05.2016 in der Wiederholung im Netz anschauen.

Mehr Böhmermann:

Bilder: ZDF und Ben Knabe

Bachelor 2017: Welche Kandidatin gefällt euch am besten?

Am 1. Februar 2017 startet die siebte Staffel des Bachelors. Wer dieses Jahr Rosenkavalier sein darf, hat RTL nicht verraten, dafür aber die ersten 10 Kandidatinnen. Stimmt hier ab, welche euch davon am besten gefällt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung