Domino Day 2016: Gibt es in diesem Jahr einen neuen Rekord?

Kristina Kielblock 1

Fans der schmalen Steine fragen sich vielleicht, ob es einen Domino Day 2016 geben wird. RTL hat sich um die Ausrichtung dieses Ereignisses rund um den Niederländer Robin Paul Weijers in den Jahren zwischen 1998 und 2009 gekümmert. 2003 musste die Sause leider ausfallen und in den letzten Jahren sah es auch mau aus. Anlässlich der 30 Jahre RTL-Feier 2014 konnten wir den letzten Rekordversuch beobachten. 

DHL: Biggest Domino in the world.

Der Aufbau von kostet Geduld und benötigt ein ausgeprägtes Fingerspitzengefühl. Einige Menschen widmen diesem Hobby weite Teile ihres Lebens und wieder einige andere lieben es sehr, den Zusammenfall der mühseligen Aufbauten zu betrachten und zu feiern. RTL hat viele Jahre den Domino Day ausgerichtet und viele fragen sich vielleicht, ob dies 2016 endlich wieder passieren wird. Beim Domino Day geht es darum, den Weltrekord bei der Laufzeit einer Domino-Kettenreaktion zu brechen.

Der Domino Day 2016 ist nicht zu erwarten

Eine kleine abgespeckte Version des Domino Days hat zu den Feierlichkeiten von 30 Jahre RTL 2014 stattgefunden, dort konnte die Gruppe den Rekord von 2009 allerdings nicht knacken. Das es in den letzten Jahren keinen Domino Day gab, hat mit der Gesamtfinanzierung des Events zu tun. Es ist einfach nicht genug Geld da. RTL steht zwar bezüglich dessen weiterhin in Kontakt mit dem Domino Day-Erfinder Robin Weijers und der Produktionsfirma Endemol, aber bislang gibt es keine Verlautbarungen, die auch nur andeuten würden, dass 2016 endlich wieder die Steine fallen. Voraussichtlich wird es also keinen Domino Day 2016 geben.

An den Zuschauerzahlen lag es jedenfalls nicht, denn die waren mit den Jahren zwar sinkend, aber immer noch ansehnlich mit knapp sechs Millionen Zuschauern.

Bild vom Domino day ein aufbau für den rekordversuch

Wer ist eigentlich Robin Weijers?

Seine Begeisterung für Kettenreaktionen begann für Weijers während seines Studiums an der Technischen Universität in der niederländischen Stadt Delft. Mitte der 80er entwarf und produzierte er für die Fluggesellschaft KLM Filme über Weltrekorde mit Dominosteinen. Seitdem hat ihn das Thema nicht mehr losgelassen und auch heute noch ist er beruflich in der Domino-Szene fest verankert.

Er betreibt die Weijers Domino Productions, mit der er alle möglichen Aktionen und Events mit Domino-Steinen organisiert und produziert. So installiert er gigantische Logos aus den fallenden Steinen, arrangiert Werbevideos, wie beispielsweise von DHL, die ihr im Video oben anschauen könnt. Auf der Website findet ihr auch viele weitere Einblicke in die Tätigkeit seiner Firma - für Domino-Freaks auf jeden Fall sehr spannend. Und wer weiß? Vielleicht finden sich ja willige Sponsoren, die uns statt dem Domino Day 2016 einen Domino Day 2017 bescheren.

Bilder via Shutterstock.com & Wikipedia

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung