Samsung arbeitet an neuer Smartphone-Oberfläche (Leak)

Steffen Pochanke 14

Bei Samsung scheint sich endlich etwas in Bezug auf die Software zu tun. Nachdem der Samsung-Vorsitzende in seiner Neujahrsansprache bereits auf Defizite in diesem Bereich hingewiesen hatte und die neuen TabPRO-Tablets von Samsung mit einem Homescreen im Magazin-Stil ausgeliefert werden, könnten bald auch Samsungs Smartphones mit einer frischen Oberfläche versorgt werden.

Hoffnung darauf, dass Samsung das altbackene TouchWiz-Design hinter sich lässt, macht uns @evleaks. Auf Twitter veröffentlichte der „professionelle Leaker“ heute ein Bild, das die Smartphone-Oberfläche zeigen soll, die Samsung gerade für neue Geräte testen soll (Titelbild).

Es hat sich einiges verändert, wie man im direkten Vergleich zur aktuellen Oberfläche eines Galaxy S4 sieht:

Schlussendlich lässt sich aber aktuell nicht sagen, ob das Bild echt ist und in welche Richtung sich die Samsung-Software in Zukunft entwickeln wird.

Quelle: @evleaks via Android Police

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung