Samsung Galaxy S6: Ab April kann man eigene Themes erstellen

Kaan Gürayer 22

Individueller Look statt Einheitsbrei: Im April soll das Samsung Galaxy S6 eine Theme-Funktion für Entwickler erhalten, wie ein Nutzer auf reddit direkt vom Samsung-Support erfahren hat. Damit können auch Drittanbieter alternative Themes für Samsungs neuestes Topmodell erstellen können. 

Samsung Galaxy S6: Ab April kann man eigene Themes erstellen

Geschmäcker sind bekanntermaßen verschieden: Während der eine grelle Farben und poppige Icons mag, bevorzugt der andere einen eher minimalistischen Look ohne viel optischen Schnickschnack. Themes stellen eine praktische Möglichkeit dar, alle Nutzer zufrieden zu stellen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr Smartphone ganz dem eigenen Gusto anzupassen. Auch das Samsung Galaxy S6 wird bald eine Theme-Funktion für Drittanbieter bekommen, wie ein reddit-Nutzer in Erfahrung bringen konnte.

Dieser wandte sich via E-Mail direkt an den Samsung-Support und fragte nach, wie denn auch Drittanbieter Themes für das Samsung Galaxy S6 erstellen könnten. Von Haus aus bringt das S6 lediglich 3 Themes mit. Neue Themes lassen sich zwar über einen eigenen Store herunterladen, doch eine Option für Drittanbieter gibt es bis dato noch nicht. Die Antwort des Samsung-Supports lies nicht lange auf sich warten. In einer E-Mail wurde dem reddit-Nutzer mitgeteilt, dass es die Theme-Funktion für Drittanbieter derzeit nur für die chinesischen Varianten des Galaxy Note 4, Galaxy A5 und Galaxy A7 gebe. Im selben Atemzug kündigte Samsung jedoch an, das Themes-Tool für Drittanbieter für das Galaxy S6 im April zu veröffentlichen. Das würde passen, immerhin soll das Galaxy S6 ja im April offiziell auf den Markt kommen. Die Mail erwähnte zwar mit keinem Wort das Galaxy S6 Edge, doch die Theme-Funktion für Drittanbieter dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit auch auf das Schwestermodell des Galaxy S6 mit gekrümmtem Display einziehen.

Samsung-galaxy-s6-theme-1
Samsung-galaxy-s6-theme-2
Samsung-galaxy-s6-theme-3
Samsung-galaxy-s6-theme-4

Samsung Galaxy S6: TouchWiz-Oberfläche im Video

Wie die Themes-Funktion aussehen kann, zeigte Ende vergangenen Jahres bereits das Samsung Galaxy A3. Beim Galaxy A3 erlaubte das Theme-Tool aber lediglich die Änderung der App-Icons und der Hintergrundbilder des Home- und Lockscreens. Beim Galaxy S6 beziehungsweise S6 Edge gehen die Möglichkeiten weiter, wie auch Kollege Jens in seinem Videodurchgang zur neuen TouchWiz-Version feststellte. So können dank der Theme-Engine auch die Samsung-Apps, die Farbe der Menüs und der Benachrichtigungsleiste angepasst werden.

Samsung Galaxy 6 Touchwiz im Detail.

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge bei Saturn bestellen * Samsung Galaxy S6 bei Amazon *

Quelle: reddit, via: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung