Samsung Galaxy S6: Einladungen bestätigen Unpacked-Event am 1. März [MWC 2015]

Andreas Floemer 2

Es ist soweit: Samsung versendet seit heute erste Einladungen zu seinem großen Unpacked-Event 2015. Im Zuge dessen wird das nächste Smartphone-Topmodell, namentlich das Samsung Galaxy S6, enthüllt werden. Am Sonntag, den 1. März 2015, ist es im Vorfeld des MWC 2015 in Barcelona soweit.

Samsung Galaxy S6: Einladungen bestätigen Unpacked-Event am 1. März [MWC 2015]
INFO: Die neuen Samsung-Flaggschiffe sind mittlerweile vorgestellt. Bei uns erfahrt ihr alles zu Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge. Man kann außerdem bereits das Samsung Galaxy S6 / S6 Edge vorbestellen – mit und ohne Vertrag.

Wir gingen bislang davon aus, dass das Samsung Galaxy S6 am 2. März vorgestellt werden könnte. Wir lagen zwar nah dran, doch Samsung hat den Termin seines ersten Unpacked-Event 2015 heute offiziell gemacht. Der 1. März wird es also sein – an diesem Tag wird es hoch her gehen, denn nicht nur der südkoreanische Branchenprimus wird ein Presse-Event abhalten, sondern auch HTC und Huawei.

Die Einladung gibt abgesehen vom Termin wenig preis. Der gleißend schimmernde Bogen auf schwarzem Grund könnte mit etwas Phantasie einen geschwungenen Smartphone-Rahmen aus Metall darstellen. Auf dem Bild könnte auch das ominöse Galaxy S Edge mit seinem um zwei Seiten gebogenen Display abgebildet sein. Möglich ist aber auch, dass sogar das Galaxy S6 eine solche Krümmung besitzen könnte.

Letzten Informationen zufolge soll das Samsung Galaxy S6 ein zwischen 5 und 5,3 Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln besitzen, 3 GB RAM und einen hauseigenen 64-Bit-Exynos-Chip mit acht Kernen an Bord haben. Angesichts dessen, dass Qualcomm erst heute eine Pressemitteilung zum Snapdragon 810 ohne Testimonial von Samsung, aber ansonsten von allen namhaften Smartphone-Herstellern veröffentlicht hat, kann letzteres gar als gesetzt betrachtet werden. Ferner kann mit einer 20,7 MP-Kamera mit optischem Bildstabilisator sowie Metallchassis gerechnet werden. Darüber hinaus soll die hauseigene Software TouchWiz stark entschlackt sein.

Wir werden selbstredend in Barcelona bei Samsung vor Ort sein und zeit- sowie hautnah über die Neuvorstellungen berichten.

Quelle: Tinhte via Sammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link