Samsung Galaxy Tab S2: Nur 5,4 Millimeter dünn; Spezifikationen geleakt [Gerücht]

Tuan Le 22

Samsung könnte in Sachen Tablets in diesem Jahr für Furore sorgen: Neue Informationen zum Galaxy Tab S2 in zwei Display-Größen sprechen von einem nur 5,4 Millimeter schlanken Gehäuse, leistungsstarker Hardware-Ausstattung und Android 5.0.2 Lollipop ab Werk.

Samsung Galaxy Tab S2: Nur 5,4 Millimeter dünn; Spezifikationen geleakt [Gerücht]

Es gibt wieder einmal Gerüchte zur nächsten Generation des Samsung Galaxy Tab S, die die Vorfreude auf die Tablets ordentlich steigern dürften. Offenbar will Samsung mit dem gleichen Konzept der Vorgänger-Generation auftrumpfen und schlanke Geräte mit High End-Spezifikationen anbieten. Die Kollegen von Sammobile haben von Insidern nicht nur detaillierte Informationen zu Abmessungen und Gewicht der Galaxy Tab S2-Modelle erhalten, sondern auch eine komplette Liste der Spezifikationen der iPad-Konkurrenten.

Galaxy Tab S2 nicht nur schlanker, sondern auch leichter als iPad

Samsung wird das Galaxy Tab S2 wieder einmal in zwei unterschiedlichen Varianten herausbringen, allerdings im neuen Format. Ebenso wie das iPad von Apple sollen die Samsung-Geräte in einer Variante mit 8- sowie 9,7-Zoll-Display auf den Markt kommen und unmittelbare Konkurrenz für die Geräte aus Cupertino darstellen. Das zeigt sich auch bei den Abmessungen und dem Gewicht: Glaubt man den Quellen von Sammobile, die sich in der Vergangenheit als recht zuverlässig erwiesen haben, ist das Samsung Galaxy Tab S2 mit einer Dicke von nur 5,4 Millimeter in beiden Ausführungen und einem Gewicht von 260 beziehungsweise 407 Gramm sowohl schlanker als auch leichter als die Konkurrenz von Apple. Allerdings wird bei den Galaxy-Tablets wohl auch nur der Rahmen aus Metall bestehen. Die Abmessungen im Vergleich:

Modell Galaxy Tab S2 8.0 iPad mini 3 Galaxy Tab S2 97 iPad Air 2
Abmessungen 198,2 x 134,5 x 5,4 Millimeter 200 x 134,7 x 7,5 Millimeter 237,1 x 168,8 x 5,4 Millimeter 240 x 169,5 x 6,1 Millimeter
Gewicht 260 Gramm 331 Gramm 407 Gramm 437 Gramm
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Exynos-Prozessor, 4:3 Display mit „Retina“-Auflösung

Auch die Hardware-Ausstattung der neuen Samsung-Tablets kann sich sehen lassen, wenngleich aufgrund des 4:3-Formats die Display-Auflösung etwas verringert worden ist. Anstelle von 2.560 x 1.600 Pixel lösen die Super AMOLEDs der neuen Galaxy Tablets lediglich mit der für Apple typischen Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel auf. Darüber hinaus kommen der Exynos 5433-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB erweiterbarer Speicher zum Einsatz. Möglicherweise könnte Samsung sich jedoch noch dazu entschließen, auf den schnelleren Exynos 7420-Prozessor umzusteigen.

Ebenfalls mit an Bord sind eine 8 beziehungsweise 2 MP-Kamera sowie optional ein Cat.6-LTE-Modem mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s. Bei der Akkugröße soll das Galaxy Tab S2 8.0 mit 3.580 und die größere Variante mit 5.870 mAh aufwarten – nicht gerade beeindruckend für ein Tablet, doch scheint Samsung auch beim Galaxy S6 viel Vertrauen in die Stromeffizienz der eigenen Prozessoren zu setzen. Allein aufgrund der mAh-Angabe sollte man die Laufzeit der neuen Galaxy-Tablets nicht im Vornherein abschreiben.

Modell Galaxy Tab S2 8.0 Galaxy Tab S2 9.7
Prozessor  Exynos 5433 (evtl. Exynos 7420)  Exynos 5433 (evtl. Exynos 7420)
Arbeitsspeicher  3 GB RAM  3 GB RAM
Interner Speicher  32 GB (erweiterbar via microSD um bis zu 128 GB)  32 GB (erweiterbar via microSD um bis zu 128 GB)
Display  2.048 x 1.536 Pixel, 8-Zoll-Super AMOLED  2.048 x 1.536 Pixel, 9,7-Zoll-Super AMOLED
Kamera  8 MP / 2 MP  8 MP / 2 MP
Akkuladung  3.580 mAh  5.870 mAh
Software  Android 5.0.2 Lollipop  Android 5.0.2 Lollipop

Zwar gibt es somit bereits eine ganze Reihe von Informationen zu den neuen Tablets, allerdings fehlt bislang noch ein konkretes Indiz für den Release-Termin. Es ist aber davon auszugehen, dass die neuen Tablets im Sommer vorgestellt werden, um die Zeit zwischen der Vorstellung des Samsung Galaxy S6 auf dem MWC und dem voraussichtlich im Herbst erscheinenden Galaxy Note 5 zu überbrücken.

Quelle: Sammobile (1), (2)

Hinweis: Auf dem Bild oben ist das Samsung Galaxy Tab S 10.5 zu sehen. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung