Abschied von Tizen? Neue Samsung-Smartwatch könnte mit Android laufen

Johann Philipp

Bahnt sich eine Revolution bei Samsung an? Die nächste Smartwatch, die Gear S4, könnte erstmals mit dem WearOS-Betriebssystem von Google laufen anstatt mit Tizen. Das Unternehmen plant auch noch weitere Änderungen.

Abschied von Tizen? Neue Samsung-Smartwatch könnte mit Android laufen
Bildquelle: Symbolbild Samsung Gear S3 – GIGA.

Samsung Gear S4 soll Galaxy Watch heißen

Fans warten schon lange auf eine neue Smartwatch von Samsung. Der eigentliche Nachfolger wäre die Gear S4. Bereits vor ein paar Wochen tauchten Berichte auf, dass Samsung seinen Smartwatches einen neuen Namen geben möchte: Aus der Gear S4 soll die Galaxy Watch werden. Offiziell bestätigt ist das noch nicht, neue Erkenntnisse könnten aber die Namensänderung erklären.

Der chinesische Leaker „Ice Universe“ behauptet, dass Samsung an einer Smartwatch arbeitet, die mit Googles WearOS läuft. Es wäre das erste Mal seit der Gear Live aus dem Jahr 2014, dass nicht das Tizen-Betriebsystem zum Einsatz käme. Details zur technischen Ausstattung und dem Design gibt der Leaker jedoch nicht bekannt.

Der Bericht könnte allerdings den neuen Namen erklären: Smartphones heißen bei Samsung Galaxy und laufen mit Android – genauso wie eine mögliche Galaxy Watch. Die bisherigen Gear-Modelle laufen mit Tizen und grenzen sich damit klar vom Google-Betriebssystem ab.

Was wir von der aktuellen Gear S3 halten, erfahrt ihr im Video.

Samsung Gear S3: Erster Eindruck zur Smartwatch.

Samsung-Smartwatches: Ist jetzt Schluss mit Tizen?

In dem Bericht des Leakers bleibt auch unklar, ob Samsung beabsichtigt, die angebliche WearOS-Smartwatch von seiner Modellpalette der Tizen-Geräte abzukoppeln oder ob es in Zukunft nur noch Geräte mit WearOS geben wird. Angesichts der Beliebtheit der Samsung-Wearables klingt es eher unwahrscheinlich, dass man komplett auf WearOS umstellt. Beide Systeme könnten angeboten werden: Das Topmodell könnte mit Googles Betriebssystem laufen und Einsteigermodelle auch weiterhin mit Tizen.

Am Konzept der neuen Smartwatch soll sich trotz des neuen Namens wenig zu ändern. Samsung plant weiterhin ein Highend-Modell, um mit der Apple Watch konkurrieren zu können. Die neue Smartwatch, ob sie nun Gear S4 oder Galaxy Watch heißt, soll noch im Laufe der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Ein möglicher Termin wäre die IFA 2018.

Quelle: weibo, via phonearea

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung