Samsung hat angekündigt in ein paar Monaten Exynos 5 Octa Prozessoren herzustellen, die alle 8 Kerne gleichzeitig nutzen können. Die bisher verwendeten 8-Kern-Prozessoren von Samsung konnten nicht richtig zusammen genutzt werden.

 

Samsung Electronics

Facts 

Im 4. Quartal 2013 wird Samsung das ‚Heterogenous Multi-Processing‘ (HMP) nutzen, um alle Anwendungen intelligent auf die 8 Kerne zu verteilen. Dabei werden große Prozesse auf die vier großen und die kleinen auf die rechenschwächeren Kerne verlagert.

Ob das Ganze auch bei älteren Exynos 5 Versionen funktioniert (5410 heißt der erste Exynos 5 und 5420 wird die kommende Generation heißen) ist noch nicht bekannt. Ein einfaches Update wäre natürlich wünschenswert. Für uns ist es aber eher uninteressant, da wir keine Samsung-Smartphones mit Exynos 5, sondern „nur“ mit dem Qualcomm Snapdragon 600 bzw. 800 in den Regalen stehen haben.

Um zu veranschaulichen wie HMP funktioniert, hat Samsung ein Promotion Video veröffentlicht.

Samsung Exynos OCTA-pella: Performance + Efficiency in Perfect Harmony

Gastartikel von Martin Malischek in Zusammenarbeit mit Jens Herforth

via allaboutsamsung.de

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.