Samsung hat kürzlich angekündigt seinen eigenen App Store, welcher bislang auf den Namen Samsung Apps hörte, in Galaxy Apps umzubenennen. Nun hat man die neue Version unter dem neuen Namen zum Download freigegeben.

 

Samsung Electronics

Facts 

Die Umbenennung des Samsung-eigenen App Stores zielt den bisherigen Informationen zufolge darauf ab, die verfügbaren Apps in Gerätekategorien bzw. Betriebssysteme zu unterteilen. Denn Samsung hat bekanntlich nicht nur Smartphones und Tablets mit Android auf dem Markt, sondern auch einige Geräte mit Tizen OS, wie beispielsweise das Samsung Z oder beispielsweise die Gear Smartwatches.

samsung-galaxy-apps

Neben der Namensänderung spendiert Samsung seinem App Store zudem eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie eine deutlich bessere Performance. Neue Funktionen scheint es aber zumindest bisweilen nicht zu geben. Die bereits von euch erworbenen Apps bleiben mit der Namensänderung natürlich bestehen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

via: SammyHub

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).