Bitte, Samsung: Bring dieses Smartphone auch zu uns

Rafael Thiel 4
Bitte, Samsung: Bring dieses Smartphone auch zu uns

Laut Duden beschreibt Nostalgie eine Sehnsucht, die sich auf Vergangenes richtet. Kurze Frage an unsere GIGA-Leser: Weckt das abgebildete Flip-Phone ebendiese Nostalgie? Falls ja, sei der Hinweis gestattet, dass es sich um ein brandneues Samsung-Gerät handelt, das sogar High-End-Spezifikationen mitbringt. Doch natürlich gibt es einen Haken.

Denn das sogenannte Leader 8, wie Samsung das Flip-Phone nennt, soll vorerst nur in China auf den Markt kommen. Die Kategorie scheint dort beliebt zu sein, denn bislang erschienen schon diverse Flip-Phones ausschließlich im Reich der Mitte. Nur, warum eigentlich?

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Samsungs Flip-Phone mit AMOLED-Displays und Qualcomm-CPU

Mit zwei Full-HD-Displays auf der Außen- und Innenseite, das sogar auf der AMOLED-Technologie der Flaggschiff-Smartphones basiert, und einem Snapdragon 821 von Qualcomm, der immerhin das aktuelle Google Pixel antreibt, steht das Leader 8 gar nicht mal so schlecht da. Das Datenblatt ist nicht überragend, aber nicht komplett aus der Zeit gefallen.

Das gilt auch für den internen Speicher, der 64 GB bemisst – mehr als so manch ein teures Smartphone. Auch der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB mehr als ordentlich. Bei der Kamera gibt sich Samsung ebenso keine Blöße, rückseitig stehen 12 MP und frontseitig 5 MP zur Verfügung. In Anbetracht der Displaydiagonale dürfte der 2.300 mAh fassende Akku ausreichen.

Der Gedanke hinter dem Leader 8 scheint ohnehin zu sein, dass es prinzipiell als reguläres Smartphone nutzbar ist – ein kleines Modell, zugegeben – und nur beim Telefonieren der nostalgische Flip-Mechanismus zum Einsatz kommt. Ja, es kann freilich nicht mit einem Galaxy S8 mithalten, aus technischer Sicht, aber für den alltäglichen Einsatz eines Normalverbrauchers … warum nicht? Weil Samsung das Leader 8 nur in China verkauft, darum. Schade, eigentlich.

Quelle: Samsung China via SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung