Dank Galaxy S8 und SSDs: Samsung wird der größte Chiphersteller der Welt

Stefan Bubeck 1

Es läuft glänzend bei Samsungs Chip-Sparte, auch dank Nachfrage aus den eigenen Reihen. Wie es Samsung schaffen wird, Intel vom Thron zu stoßen.

Wer den südkoreanischen IT-Riesen Samsung nur als Hersteller von Consumer-Electronics-Produkten und „weißer Ware“ wahrnimmt, hat ein unvollständiges Bild. Denn neben Smartphones, Fernseher und Waschmaschinen produziert das Unternehmen auch Chips – sowohl für sich selbst als auch für die Konkurrenten. Nun nähert sich die Sparte „Samsung Semiconductors“ einem neuen Rekordgewinn. Bereits im Mai berichteten wir von Analysen, die Samsung als größten Chiphersteller der Welt voraussagen, nun gibt es weitere Hinweise dafür.

Intel muss nach 25 Jahren die Spitzenposition abgeben

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Der Analyst Peter Lee von NH Investment & Securities ist sich sicher: „Vom zweiten Quartal 2017 an wird Samsung die Nummer 1, was den Marktanteil angeht. Der Grund dafür sind die jüngsten Zuwächse bei Rechenzentren und die Nachfrage nach Solid-State-Drives (SSD)“, so der Experte in einer Nachricht an seine Klienten.

Für den Zeitraum April bis Juni ist mit einem Gewinn von 13,1 Billionen Won (10,02 Milliarden Euro) zu rechnen, das entspricht einem Zuwachs von 67 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal – diesen Wert hat das Medienunternehmen Thomson Reuters auf Basis von verschiedenen 18 Analysen ermittelt.

Samsung Galaxy S8 vs. Galaxy S7: Vorgänger und Nachfolger im Vergleich.


Auch das aktuelle Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 / S8 Plus trägt seinen Teil zu Samsungs Siegeszug bei: Dessen Verkaufszahlen gehen seit dem Launch (in Deutschland der 28. April) durch die Decke
. Im Inneren werkelt hierzulande ein Exynos 8895 aus eigener Produktion, in den USA wird hingegen ein Snapdragon 835 vom Wettbewerber Qualcomm verbaut. „Die S8 Serie ist nun seit über zwei Monaten auf dem Markt und wir sehen eine vergleichbare Zugkraft wie beim Vorgänger Galaxy S7,“ kommentiert der Counterpoint Analyst Tom Kang. Er erwartet für das erste Jahr des S8 Verkaufszahlen im Bereich von 49 Millionen Stück, was dem erfolgreichen Vorgänger entspricht.

Seit 1993 gilt Intel als der größte Halbleiterhersteller der Welt – diese Ära geht nun offenbar zu Ende. Platz 3 besetzt zurzeit Qualcomm. Bekannte Namen wie Nvidia oder AMD sind nicht in den Top 10 vertreten, dafür sind ihre Umsätze zu klein.

Quelle: Reuters, IC Insights

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung