Galaxy Fit und Galaxy Buds: Erste Hinweise zu Samsungs geheimen Wearables

Johann Philipp

Samsung arbeitet an einer Neuauflage seiner Wearable-Sparte. Nach Informationen zur nächsten Galaxy Watch, gibt es jetzt Hinweise auf die Nachfolger der kabellosen Kopfhörer Icon X und zwei Fitness-Trackern.

Galaxy Watch Active, Galaxy Fit (mini) und Galaxy Buds: Samsungs neue Wearables

Im nächsten Monat erwartet uns mit dem Galaxy S10 das nächste Flaggschiff des größten Smartphone-Herstellers der Welt. Erste Hinweise zeigen nun, dass es auch neues Zubehör geben soll. Dabei spart Samsung nicht am Aufwand und krempelt seine gesamte Wearable-Sparte um. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Namen, wie die Seite Allaboutsamsung von einer anonymen Quelle erfahren haben soll.

Laut dem Bericht geht es um den Nachfolger des Fitness-Trackers Gear Fit, der auf einen neuen Namen und wohl auch auf ein neues Design setzen wird. Heißen soll er Galaxy Fit und zudem auch in einer Mini-Version als Galaxy Fit mini vorgestellt werden.

Die Namensänderung betrifft auch die kabellosen Kopfhörer Icon X, die in der nächsten Generation Galaxy Buds heißen sollen. Samsung begräbt damit wohl endgültig die alte Bezeichnung „Gear“, die früher alle Smartwatches und Wearables der Marke kennzeichnete.

Die Kopfhörer sollen zudem eine Ladeschale erhalten, mit der sie kabellos geladen werden können und auch der Klang soll sich dank des Siegels „tuned by AKG“ verbessern.

Die aktuellen Bestseller zeigen wir hier:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Fitness-Tracker in Deutschland.

Smartwatch-Bestseller bei Amazon *

Galaxy Watch Active: Hinweise zur nächsten Smartwatch

Zur nächsten Smartwatch von Samsung sind bereits erste Leaks aufgetaucht, die ein rundes Display zeigen und auf eine neue Bedienung schließen lassen. Nun gibt es Hinweise auf den Namen der Uhr: Bislang war nur der Codenamen „Pulse“ bekannt. Vermutet wurde auch der Name Galaxy Sport. Laut den Informationen von AllaboutSamsung soll sie jedoch der Nachfolger der Galaxy Watch werden und den Zusatz „Active“ erhalten.

Noch keine Details gibt es dagegen zum Vorstellungstermin der neuen Geräte: Sie könnten beim Mobile World Congress Ende Februar oder sogar bereits am 20. Februar zur Präsentation des Galaxy S10 gezeigt werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung