Galaxy S5 & Galaxy Note 4 erhalten Android L im November (Gerücht)

Jan Hoffmann

Während beispielsweise Motorola bereits das Update auf die finale Version von Android L für seine Geräte angekündigt hat, äußerte sich Samsung diesbezüglich bisweilen noch nicht. In Form von Gerüchten gibt es aber nun erste Informationen.

Galaxy S5 & Galaxy Note 4 erhalten Android L im November (Gerücht)

Bereits in den kommenden Wochen soll Google den Quellcode der finalen Version von Android L, welche womöglich den Namen Android Lion tragen wird, für Hersteller freigeben, sodass diese die kommende Android-Iteration für ihre Geräte vorbereiten können.

Die stets gut informierten Jungs von SamMobile wollen nun von einem möglichen Zeitrahmen des Android-L-Updates für das Galaxy S5 und das Galaxy Note 4 erfahren haben. Einem Insider zufolge plant Samsung die Software-Aktualisierung bereits im November oder Dezember zu verteilen, womit die Südkoreaner einer der wohl ersten Hersteller wären, die Android L bereitstellen.

Android L Hands-On.

Offiziell ist der Termin natürlich noch nicht und daher noch mit etwas Vorsicht zu genießen. Doch da die Insider von SamMobile bereits in der Vergangenheit etliche Male richtig lagen, sind wir da guter Dinge. Jetzt heißt es erst einmal abwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung