Galaxy S8: Samsungs neues Flaggschiff soll UHD-Display und Dual-Kamera besitzen

Philipp Gombert 7

Das Samsung Galaxy S7 ist noch immer brandaktuell — die Gerüchte um den Nachfolger nehmen jedoch schon jetzt ihren Lauf. Demnach könnte das südkoreanische Unternehmen dem Galaxy S8 ein UHD-Display und eine Dual-Kamera spendieren.

Galaxy S8: Samsungs neues Flaggschiff soll UHD-Display und Dual-Kamera besitzen

Samsung verbesserte das Galaxy S7 im Vergleich zum Vorgängermodell an nur wenigen Stellen — dafür jedoch an den richtigen. Mit der kommenden Generation bedarf es allerdings eines größeren Updates und offenbar hat Samsung interessante Features in Planung. Das Huawei P9 versuchte sich in diesem Jahr durch eine Dual-Kamera von der Flaggschiff-Konkurrenz abzuheben, das Galaxy S8 könnte Informationen aus China zufolge nachziehen. Dabei würde der Branchenprimus auf eigene Komponenten von Samsung Motors (Semco) setzen.

Doch dem ist nicht genug, obendrein sei ein UHD-Display bei einer Auflösung von 2.160 x 3.840 Pixeln in Planung. Im Sinne von Virtual Reality durchaus nachvollziehbar, aber auch nicht durchweg mit Vorteilen behaftet. Der WQHD-Bildschirm im aktuellen Galaxy S7 gehört zu den besten Panels auf dem Smartphone-Markt. Pixel sind schon hier nicht mehr zu erkennen, den Unterschied zu 4K dürfte das menschliche Auge kaum erfassen. Die Akkulaufzeit hätte aber wohl das Nachsehen — erforderlich wäre eine enorme Kapazität, um dem Galaxy S8 durch den Tag zu helfen. Ob Samsung einen solchen Akku bei Galaxy-S7-Maßen unterbekommt, ist fraglich.

Darüber hinaus soll die kommende Flaggschiff-Generation mit dem Snapdragon-830-Prozessor von Qualcomm aufwarten. Der Chip wird im 10-nm-FinFET-Verfahren hergestellt und wäre trotz höherer Leistung effizienter hinsichtlich des Energieverbrauchs. In einigen Verkaufsregionen, darunter auch Europa, dürfte Samsung aber wohl erneut auf einen eigenen Exynos setzen.

Samsung-Galaxy-S7-Test-65-Rueckseite-oben-gekippt-Kamera

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Galaxy S8: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Vor Februar 2017 ist das Galaxy S8 nicht zu erwarten, womit das Smartphone vermutlich noch in der Entwicklungs-Phase steckt. Selbst wenn die Gerüchte stimmen, könnte Samsung also weiterhin Änderungen vornehmen. Zunächst steht uns das Galaxy Note 7 bevor – mit Flaggschiffen des kommenden Jahres können wir uns im Anschluss zur Genüge befassen.

Quelle: Wccftech via Phone Arena
Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Samsung Galaxy S7.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung