Galaxy X: So könnte Samsungs faltbares Smartphone aussehen

Florian Matthey 15

Wie könnte das „faltbares“ Samsung-Smartphone Galaxy X mit einem flexiblen Display aussehen? In Samsung-Patenten sind jetzt gerenderte Bilder zu sehen, die diese Frage beantworten.

Galaxy X: So könnte Samsungs faltbares Smartphone aussehen

Dank OLED-Technologie ist es möglich, Displays deutlich flexibler zu gestalten, als dies vor einigen Jahren möglich war – die Display-Kanten der „edge“-Modelle von Samsung lassen grüßen. Immer wieder tauchen aber auch Gerüchte um wirklich flexible Displays auf, die biegsame oder gar faltbare Smartphones ermöglichen würden. Bisher ist daraus aber noch kein fertiges Produkt geworden.

SamMobile hat jetzt Samsung-Patente entdeckt, in denen nicht nur Zeichnungen, sondern auch 3D-Render-Bilder eines „faltbaren“ Gerätes zu sehen sind, das in der Gerüchteküche als „Samsung Galaxy X“ die Runde macht. Angeblich soll ein solches Gerät schon 2017 erscheinen.

galaxy x 2

Die Bilder zeigen ein ungewöhnlich langes Smartphone, in dessen Mitte sich ein Scharnier befindet, das ein bisschen an das des Surface Book von Microsoft erinnert – nur, dass sich auf der Vorderseite ein ununterbrochenes Display befindet.

Nicht nur Samsung macht sich über faltbare Geräte Gedanken – auch aus dem Apple-Lager sind kürzlich Zeichnungen aus Patenten aufgetaucht. Bei Samsung scheint die Idee aber schon weiter fortgeschritten zu sein.

Quelle: Sammobile

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung