Google will mit besserem Android gegen Tizen halten

Martin Malischek 4

In einem Interview mit dem Magazin Businesweek erklärte Android-Chef Sundar Pichai, wie es um die Beziehung mit Samsung steht und wie man mit dem Samsung-eigenen Betriebssystem Tizen umgehen wolle.

Google will mit besserem Android gegen Tizen halten

Vor einiger Zeit hatten sich Google und Samsung in den Haaren. Das südkoreanische Unternehmen rückte mit dem Magazine UX seine Oberfläche stark in den Vordergrund, was dem Suchmaschinenriesen nicht zusagte. Nach frühen Gesprächen wurden einige Änderungen wieder verworfen.

Google & Samsung arbeiten wieder besser zusammen

Diese Diskrepanz sei laut Pichai entstanden, weil beide Unternehmen zu viel Distanz zueinander wahrten. In mehreren Besuchen versuchte das Android-Oberhaupt vor knapp einem Jahr die Sache zu bereinigen und für ein besseres Miteinander zu sorgen, wohl mit Erfolg: Mittlerweile ist bei Samsung-Präsentationen sogar der ein oder andere Google-Dienst ein Thema, dies war vorher nicht der Fall.

Auf die Frage hin, ob man sich wegen des Samsung-Betriebssystems Tizen sorge, antwortete er:

„Ich sehe Tizen als eine Wahl, die getroffen werden kann. Wir müssen dafür sorgen, dass Android die bessere Wahl ist.“

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich ein möglicher Erfolg von Tizen auf die Android-Funktionen niederschlagen wird.

via allaboutsamsung, Quelle: Businessweek

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung