Ist das Galaxy S9 Schuld? Gewinn bei Samsung zurückgegangen

Monika Mackowiak 2

Eisige Zeiten bei Samsung: Der Umsatz im zweiten Quartal 2018 bleibt hinter den Erwartungen zurück. Analysten führen diesen Umstand auf die schwachen Verkaufszahlen des Galaxy S9 zurück. Doch es gibt auch gute Nachrichten.

Ist das Galaxy S9 Schuld? Gewinn bei Samsung zurückgegangen
Bildquelle: GIGA.

Im letzten Jahr konnte Samsung noch in jedem Quartal Gewinne verzeichnen, doch jetzt scheint die Rekordserie am Ende angelangt zu sein: Zwar konnte der Gewinn aufgrund des hervorragend laufenden Chip-Geschäfts um ca. 5,2 Prozent gesteigert werden, der Umsatz hingegen ging um 5 Prozent zurück. Schuld daran sollen die schwachen Verkaufszahlen des Galaxy S9 sein. Obwohl der Preis des aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Samsung seit Marktstart im März bereits um ca. 40 Prozent gefallen ist, bleiben die Verkaufszahlen weiterhin hinter den Erwartungen zurück.

Galaxy S9: Nur das S3 verkaufte sich noch schlechter

Das Galaxy S9 verkauft sich schlechter als das Galaxy S8 – und damit nicht genug: The Verge schreibt, dass sich seit dem Galaxy S3 kein anderes Samsung-Galaxy-Smartphone der S-Reihe schlechter verkauft hat. Wir erinnern uns: Das Galaxy S3 war der Nachfolger des sehr erfolgreichen S2 und stand ganz klar im Schatten dessen. Auch das Galaxy S5 verkaufte sich schlechter als sein Vorgänger. Der absolute Top-Seller ist immer noch das Galaxy S7 mit ungefähr 50 Millionen verkauften Einheiten. Selbst unter den aktuellen Smartphone-Bestsellern befindet es sich vor dem S9.

Samsung Galaxy S9 Tricks.

Galaxy S9 bei Amazon * Galaxy S9 Plus bei Amazon *

Von einem Flop zu sprechen, wäre vielleicht übertrieben, doch bereits der Vorverkauf lief nicht gut und auch im Heimatland Südkorea riss man das Galaxy S9 Samsung nicht gerade aus den Händen. Die Gründe für den Misserfolg sind vielfältig: Die Vorgänger-Modelle sind den meisten Nutzern immer noch gut genug, kosten nochmal deutlich weniger. Das Galaxy S7 ist schon für zu haben, das S8 ist ungefähr und unterschiedet sich nur in Nuancen vom aktuellen Smasung-Flaggschiff.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Aktuelle Smartphone-Bestseller in Deutschland.

Konkurrenz aus China macht Samsung das Leben schwer

Ein weiterer Grund ist die massiv wachsende Konkurrenz aus China: Huawei, Honor, OnePlus und Co. brachten in der letzten Zeit tolle Geräte auf den Markt, die sich zum Teil sehr gut verkauft haben. Ob Samsung sich aus dieser Lage befreien kann, könnten wir schon bald erfahren. In Kürze steht die Präsentation des Galaxy Note 9 bevor und nächstes Jahr wird mit dem Galaxy X eine komplett neue Smartphone-Technologie vorgestellt. Eines sollte klar sein: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss Samsung mit Innovationen glänzen. Ob dem Konzern mit dem faltbaren Galaxy X eine kleine Revolution gelingt, ist mit Spannung abzuwarten.

Quellen: The Verge, heise

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link