Kaum jemand will noch High-End-Smartphones: Samsung und Huawei senken Erwartungen

Rafael Thiel

Der Branche steht offenbar ein hartes Quartal bevor: Sowohl Samsung als auch Huawei erwarten Berichten zufolge weitaus weniger Smartphones zu verkaufen, als zunächst prognostiziert. Beide Unternehmen senkten die Verkaufsprognose ihrer Vorzeige-Smartphones um bis zu 20 Prozent.

Laut Quellen aus der Industrie sollen sowohl Samsung als auch Huawei die erwarteten Absatzzahlen für das dritte Quartal drastisch gesenkt haben. Die Konzerne haben Berichten zufolge alle Lieferanten darüber in Kenntnis gesetzt, im kommenden Quartal nur rund 80 Prozent des ursprünglich angepeilten Volumens produzieren zu wollen. Dafür verantwortlich ist dem Vernehmen nach die sinkende Nachfrage nach High-End-Smartphones. So sollen das Samsung Galaxy S7 respektive Galaxy S7 edge sowie das Huawei P9 beziehungsweise P9 Plus schwächere Verkaufszahlen generieren als erwartet.

Im Falle von Samsung sollten im dritten Quartal etwa 28 bis 30 Millionen Einheiten der Flaggschiffmodelle abgesetzt werden, diese Zahl sinkt demnach auf rund 24 Millionen. Bei Huawei waren derweil 14 bis 15 Millionen abgesetzte Einheiten des P9 vorgesehen, hier muss sich der Hersteller wohl mit etwa 12 Millionen zufriedengeben.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Huawei prognostiziert geringere Verkaufszahlen für das ganze Jahr

Das chinesische Unternehmen ging zudem noch einen Schritt weiter und senkte die Erwartungen für das gesamte Jahr: Die erwarteten Absatzzahlen im Smartphone-Bereich für 2016 wurden von 140 Millionen auf 120 Millionen Einheiten gesenkt. Damit reduziert Huawei gleichzeitig das geplante Jahreswachstum von satten 30 Prozent auf nur 13 Prozent – das wiederum dürfte bei Anlegern auf wenig Freude stoßen. Das ist in gewisser Weise eine verwunderliche Prognose, da sich das neue Spitzenmodell des Konzerns bislang gut verkauft und auch in unserem Test des Huawei P9 gute Ergebnisse erzielen konnte.

Quelle: Digitimes via Ubergizmo

Huawei P9 bei Amazon bestellen*Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Huawei P9 im Hands-On.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung