Kommt ein gebogenes Tablet von Samsung?

Martin Malischek

Momentan stellt sich eine große Frage: Wie reagiert Samsung auf die große Aufmerksamkeit des gebogenen Smartphones von LG? Das G Flex ging durch die Medien, das Galaxy Round ging unter. Der südkoreanische Hersteller hat bereits ein Patent zu einem gekrümmten Tablet angemeldet, die zu einem Entwurf umgewandelt wurden.

Das nächste große „Ding“ der Big Player im Smartphone-Sektor sind wohl Innovationen, um Kunden zu gewinnen. LG zeigte mit dem G Flex ein großes, gekrümmtes Smartphone. Kurz davor veröffentlichte auch Samsung seine Variante eines solchen Gerätes mit dem Galaxy Round.

Aufgrund der Funktionen des Gerätes von LG, der tatsächlichen (limitierte) Flexibilität und der selbstheilenden Rückseite, hatte das Gerät große Aufmerksamkeit bekommen. Samsung hatte das Nachsehen. Aktuellen Gerüchten zu folge arbeitet der Smartphone-Riese an einem gebogenen Tablet.

Details wie Größe oder Vorstellungsdatum bleiben bei den Gerüchten vollkommen aus. Es scheint jedoch so, als wollten die Hersteller in Zukunft auf diese Technik setzen, beziehungsweise einen Markt hierfür aufzubauen. Der Sektor an sich ist mit Smartphones vollkommen gesättigt, Innovationen müssen her um die Marktherrschaft beizubehalten.

Quelle: androidspin

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung