Nintendo 3DS mit Android: Samsung macht den Traum wahr

Simon Stich

Smartphone und Handheld-Konsole in einem Gerät vereint: Neue Patente von Samsung zeigen ein Android-Gerät, das an das Nintendo 3DS erinnert. Erste Bilder des klappbaren Smartphones sind sehr vielversprechend.

Nintendo 3DS mit Android: Samsung macht den Traum wahr
Bildquelle: GIGA.

Samsung-Patent zeigt zwei Touchscreen-Displays

Samsung hat sich bei der WIPO (World Intellectual Property Organization) ein weiteres Smartphone-Design patentieren lassen. Deutlich sichtbar sind hier zwei Touchscreen-Displays, die mit einem Scharnier verbunden sind. Auf den Bildern des Patents wird schnell deutlich, dass der Konzern Gamer im Blickpunkt hat. Ganz wie bei Handheld-Konsolen können unterschiedliche Inhalte auf den Screens gezeigt werden. Mit dem unteren Display soll auch die Steuerung ermöglicht werden.

Das „Android-3DS“ kann wie ein 2-in-1-Tablet in verschiedene Richtungen gedreht werden. Neben einem displayschonenden verschlossenen Zustand, ist auch ein vollständig aufgeklapptes Design möglich. Im Text des Patents heißt es, dass das Smartphone über einen speziellen Sensor zur Berechnung des Winkels zwischen dem ersten und dem zweiten Bildschirm verfügt. Das Gerät weiß also, ob der zweite Screen verwendet wird oder nicht. So kann der Akku geschont werden, falls nur ein Display benötigt wird.

Zwei Kameras und vier Lautsprecher

Zur Hardwareausstattung sind ebenfalls schon ein paar Details bekannt geworden. Samsung schwebt hier jeweils eine Kamera pro Display vor, die von jeweils zwei Lautsprechern begleitet wird. Gute Audioqualität während des Spielens dürfte also gesichert sein.

Alles zum Samsung Galaxy X gibt es in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Samsung Galaxy X: So könnte das geheime Smartphone aussehen.

Darüber hinaus spricht das Patent von der möglichen Verwendung eines Stylus, der an der Unterseite des Gerätes aufbewahrt werden kann. Eine Steuerung per Touchscreen ist aber ebenfalls möglich. Samsung hat diesbezüglich mit der Galaxy-Note-Reihe schon viel Erfahrung sammeln können:

Das Design erinnert an das Axon M vom Hersteller ZTE. Auch hier gibt es zwei Bildschirme, die mit einem Scharnier verbunden sind. Samsung ist also nicht der einzige Produzent, der sich mit falt- und klappbaren Smartphones beschäftigt. Vor wenigen Wochen hatte Elephone mit einem faltbaren Display für das Elephone S9 für Aufsehen gesorgt. Details dazu gibt es in folgendem Video:

Faltbares Display des Elephone S9: Neue Konkurrenz für das Galaxy X.

Wie sonst auch üblich bedeutet ein Patent nicht unbedingt, dass Samsung zwangsläufig mit einem derartigen Gerät auf den Markt kommen muss. Dennoch werden die jetzt veröffentlichten Bilder die Gerüchte rund um das Galaxy X weiter anfeuern.

Quelle: LetsGoDigital via GSMArena
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy Note 8

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link