Samsung Akku explodiert - Schweizerin erlitt schwere Verbrennungen

Jens Herforth

Es ist ja nun nicht das erste Mal, doch immer wieder habe ich danach leichte Bedenken, wenn ich mein Smartphone an das Ohr bewege. Einer Schweizerin ist ihr Samsung Smartphone in der Hose explodiert. Es knallte laut, roch nach Chemie und brannte ihr dann die Hose ab. 

Glücklicherweise war ihr Chef gerade bei ihr, der konnte ihr die Hose ausziehen und sie vor weiteren Verletzungen bewahren. Laut ihrem Facebook-Post kam sie mit Verbrennungen 2. und 3. Grades „davon“. Dass sie jetzt natürlich nicht gerade sehr positiv über Samsung spricht, ist. verständlich.

Samsung Akku

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Kollege Deniz Kökden von Tablethype hatte diese News ebenfalls per Facebook geteilt und dabei erwähnt, dass er nicht wenige Samsung Smartphones mit aufgeblähtem Akku aus dem Verkehr ziehen musste. Er arbeitet als Mobilfunkvertreter in einem „Handy-Haus“ wie man so schön sagt, und kommt mit allerlei Geräten in Berührung. Er meint, besonders Geräte von Samsung, genauer das Galaxy S2, sei am häufigsten davon betroffen.

Smartphone akkus

Danke auch an atmos_CH

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung