Samsung: Diese Smartphones sollen Android N noch 2016 erhalten

Peter Hryciuk 18

Besitzer von einigen Samsung-Smartphones könnten bereits in diesem Jahr mit einem Update auf Android N beglückt werden. Neuesten Informationen zufolge soll die früher begonnene Entwicklung durch Google auch dazu beitragen, dass zumindest einige Geräte des südkoreanischen Herstellers noch im 4. Quartal 2016 versorgt werden.

Tipp: Eine alphabetische Liste aller Hersteller findet ihr hier: Android N: Diese Smartphones bekommen das Update (Geräte-Liste).

Erste Android-N-Updates für Samsung-Smartphones bereits 2016?

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Samsung Galaxy Note 10: So schön soll das nächste Top-Smartphone aussehen

Google möchte laut offiziellem Zeitplan die finale Version von Android N im 3. Quartal 2016 veröffentlichen und hat erst vor wenigen Tagen die dritte Preview als Beta zum Test freigegeben. Insgesamt läuft das Betriebssystem mit einigen neuen Funktionen und Änderungen am Design bereits sehr gut, die Fertigstellung dauert aber noch seine Zeit. Sollte alles nach Plan laufen, würde Android N mindestens einen Monat früher als Android 6.0 Marshmallow erscheinen und könnte demzufolge, sobald Hersteller ihre eigenen Anpassungen vorgenommen haben, auch früher an die Endkunden als Update weitergegeben werden.

Samsung möchte demnach noch im 4. Quartal 2016 erste Updates für einige Flaggschiff-Modelle verteilen. Dazu gehören laut einem Insider von SamMobile das Galaxy S6, Galaxy S6 edge, Galaxy S6 edge+, Galaxy S7, Galaxy S7 edge und Galaxy Note 5. Rein vom Zeitplan her wäre das zu schaffen – sofern Google rechtzeitig fertig wird und sich keine groben Fehler einschleichen.

Bei den Galaxy-S6-Smartphones wurde das Update auf Marshmallow erst im Januar 2016 verteilt, wobei das nur für Samsungs Heimatland Südkorea galt. In Europa und Deutschland erschien die neue Version erst deutlich später. Der Zeitplan mit dem 4. Quartal 2016 für Android N könnte also auch hier nur für Südkorea gelten, während wir vermutlich doch erst 2017 versorgt werden. Bei den Tablets soll das Galaxy Tab S2 im kommenden Jahr mit einem Update ausgestattet werden.

Samsung Galaxy Note 6 direkt mit Android N?

Unklar bleibt, ob das kommende Samsung Galaxy Note 6 direkt mit Android N vorgestellt wird. Die Entwicklung der Firmware soll sich laut Insider noch in einem frühen Stadium befinden. Die genauen Details sind also noch nicht bekannt.

Quelle: SamMobile
Titelbild zeigt Samsung Galaxy S7

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Samsung Galaxy S7 im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung