Samsung Galaxy A5: „Metall-Smartphone“ auf Bildern (Gerücht)

Martin Malischek

Samsungs Galaxy A5 ist eines der Mittelklasse-Smartphones mit Metall-Faktor, die uns in den nächsten Wochen erreichen sollen. Die Kollegen von SamMobile konnten mehr über das gute Stück in Erfahrung bringen und präsentieren erste Bilder.

Samsung Galaxy A5: „Metall-Smartphone“ auf Bildern (Gerücht)

Wie wir bereits mehrfach berichteten: Samsung will seine Smartphones mit Metall wertiger gestalten. Und das gilt nicht nur für High-End-Smartphones wie das Note 4 oder dem Galaxy Alpha, sondern auch Geräten mittlerer Preisklasse.

Ein solches ist das Galaxy A5, von dem sicherlich noch nichts gehört habt, von seiner Modellnummer „SM-A500“ vielleicht schon. Bis dato war nämlich nur diese bekannt, der offizielle Name soll, wie gesagt, „Galaxy A5“ lauten.

Während bis dato davon ausgegangen wurde, dass Samsung bei dem Mittelklasse-Smartphone auf einen Metall-Unibody setzen wird, sprechen die Bilder eine andere Sprache. Auf ihnen ist eine Plastik-artige Rückseite zu sehen, die jedoch laut SamMobile nicht aus „Standard-Plastik“ bestehen soll.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Samsung Galaxy A5: Die Spezifikationen

Die Rückseite des Galaxy A5 ist demnach ähnlich griffig wie des Galaxy Note 4 oder Galaxy S5 von Samsung. An den bisher vermuteten Spezifikationen ändert sich jedoch nichts:

  • 5 Zoll großes 720p-Super-AMOLED-Display
  • 13 Megapixel-Hauptkamera, 5 Megapixel-Frontkamera
  • Snapdragon 400
  • 16 GByte interner Speicher
  • 2.330 mAh-Akku
  • Arbeitsspeichergröße nicht bekannt

Wann genau das Galaxy A5 erscheinen soll ist noch nicht bekannt, die Vorstellung des Smartphones wird Gerüchten zufolge jedoch bald von Samsung abgehalten werden.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung