Im August hatte Samsung mit dem Galaxy Alpha eine neue Gerätelinie gestartet, die nun schon bald Zuwachs bekommen dürfte. Eines der neuen Modelle ist das Galaxy A5, welches sich nun auf eine Reihe geleakter Pressefotos und in einem Benchmark zeigt.

 

Samsung Electronics

Facts 

Nachdem das Samsung Galaxy A5 und das Galaxy A3 bereits vergangene Woche in freier Wildbahn abgelichtet wurden, gibt es erstgenanntes Smartphone nun erstmals auf offiziellen Pressefotos zu sehen. Dabei ist abermals zu erkennen, dass das Smartphone offenbar in ein Unibody-Gehäuse aus Metall gehüllt sein wird, was sicherlich einige Interessenten freuen dürfte. Einziger Nachteil: Der Akku lässt sich, anders als bei anderen Galaxy-Geräten, somit nicht mehr wechseln.

galaxy-a5-benchmark

Was die technischen Daten betrifft, so gibt es ebenfalls neue Informationen. Das Galaxy A5 ist nun nämlich in der Datenbank des GFXBench gelandet. Demmach besitzt das Gerät ein 4,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln. Unter der Haube werkelt angeblich ein Snapdragon 410 64-Bit Prozessor mit 2 GB RAM. Für eigene Daten hält das Smartphone einen 16 GB großen Speicher bereit, der sich erweitern lässt.

Zur weiteren Ausstattung des Galaxy A5 von Samsung gehören eine rückseitige 12-Megapixel-Kamera und eine 5-Megapixel-Knipse auf der Vorderseite. Auf zusätzliche Funktionen wie den Fingerabdruckscanner, Pulsmesser oder NFC verzichtet Samsung bei diesem Modell. Als Betriebssystem ist angeblich Android 4.4.4 KitKat vorinstalliert, wobei sich das bis zum Marktstart durchaus noch ändern könnte.

Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5

Weitere Informationen zum Galaxy A5 oder den beiden anderen Modellen Galaxy A3 und Galaxy A7 sind bisweilen noch nicht bekannt. Doch vermutlich wird Samsung die beiden Geräte schon in Kürze der Öffentlichkeit präsentieren. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Quelle: PhoneArena (1 | 2), GFXBench via: MobileGeeks