Samsung Galaxy A7 wird Mitte Januar vorgestellt (Gerücht)

Jan Hoffmann

Während das Samsung Galaxy 3 und Galaxy A5 bereits der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, lässt das Flaggschiff-Smartphone, das Galaxy A7, der neuen Galaxy A-Gerätereihe bis dato noch auf sich warten. Neuen Gerüchten zufolge wird die Präsentation aber bereits Mitte Januar stattfinden.

Samsung Galaxy A.

Die neue Galaxy A-Reihe aus dem Hause Samsung gilt nach den eher enttäuschenden Verkaufszahlen des Galaxy S5 und Galaxy Alpha als einer der Hoffnungsträger für den südkoreanischen Hersteller. Schon bald steht uns mit dem Galaxy A7 deshalb das Highend-Modell der neuen Gerätreihe ins Haus, welche bereits seit einigen Wochen die Gerüchteküche anfacht.

Samsung Galaxy A7 steht kurz vor Präsentation

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Samsung Galaxy Note 10: So schön soll das nächste Top-Smartphone aussehen

Wie die koreanische Webseite Ruliweb nun berichtet, steckt Samsung bereits in den letzten Vorbereitungen vor der Präsentation des Galaxy A7, welches bereits am 14. Januar in Korea das Licht der Welt erblicken soll. Die gerüchteumwobenen Spezifikationen des Smartphones untermauert die Quelle abermals mit vermeintlichem Promo-Material.

Demnach besitzt das Galaxy A7 ein 5,5-Zoll großes Display mit einer Auflösung 1920×1080 Pixeln. Unter der Haube steckt angeblich ein 1,5 GHz Octa-Core-Prozessor, bei dem es sich vermutlich um den Snapdragon 615-Chip aus dem Hause Qualcomm handelt. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher sowie ein 16 GB großer und erweiterbarer Speicher für eigene Daten.

Samsung-Galaxy-A7-Promo

Zur weiteren Ausstattung des Galaxy A7 gehören eine rückseitige 13-Megapixel-Kamera sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera. Überdies gibt es einen 2500 mAh Akku, der nicht gewechselt werden kann. Als Betriebssystem ist offenbar noch Android 4.4 KitKat vorinstalliert, wobei ein Update auf Android 5.0 Lollipop selbstverständlich nicht ausgeschlossen ist.

Quelle: ruliweb via: PhoneArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung