Samsung Galaxy Alpha: Entwickler-Konsole bestätigt 720p-Auflösung

Andreas Floemer 27

Samsungs mögliche Antwort auf das iPhone 6 könnte den Namen Galaxy Alpha tragen und im Laufe des August präsentiert werden. Bereits vergangene Woche gab es erste Bilder vom Gerät und ein paar Details, nun wird die Existenz dieses Smartphones mit Mittelklasse-Ausstattung durch Samsungs eigene Entwickler-Konsole bestätigt – inklusive der Displayauflösung.

Samsung Galaxy Alpha: Entwickler-Konsole bestätigt 720p-Auflösung

Es wird vermutet, dass Samsungs Galaxy Alpha gegen das kolportierte iPhone 6 mit seinem 4,7 Zoll in der Diagonale messenden Display antreten soll. Eine Besonderheit des nächsten Samsung-Phones soll ein Aluminium-Rahmen sein, der das Gerät hochwertiger anmuten lassen soll als das Galaxy S5. Erste Bilder des Galaxy Alpha deuten zudem darauf hin, dass es ein wenig kompakter als das aktuelle Samsung-Flaggschiff sein wird – bisher spekulierte man, dass es mit einem 4,7 Zoll in der Diagonale messenden Display ausgestattet sein könnte. Diese Mutmaßungen dürften wir nun durch mehrere Quellen bestätigt wissen.

Den Daten der Entwickler-Konsole Samsungs zufolge wird das Galaxy Alpha mit der Modellnummer SM-G850F, wie bereits vergangene Woche vermutet, mit einem 4,7 Zoll-Display versehen sein und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln besitzen. Diese Angaben decken sich zudem mit dem User Agent Profile, das mittlerweile entdeckt wurde sowie den Informationen der indischen Import-/Export-Datenbank Zauba.

galaxy-alpha-screen-res1

Älteren Gerüchten zufolge sollen die weiteren Spezifikationen wie die Auflösung des Displays im Mittelklasse-Segment angesiedelt sein. Man rechnet mit 32 GB internem, nicht erweiterbaren Speicher, einem Fingerabdruck-Sensor und einem nano-SIM-Slot. Als Prozessor könnte der vor wenigen Wochen enthüllte Exynos ModAP Quad Core-Prozessor verbaut werden, der in Sachen Leistung in der oberen Mittelklasse mitspielt.

Abgesehen vom Chassis, der Displaydiagonale und der -Auflösung gibt es nicht allzu viel Konkretes zum Galaxy Alpha. Nichtsdestotrotz haben wir den Eindruck, als könnte das Gerät für Nutzer interessant sein, die einerseits etwas Kompakteres als die vielen 5 Zoll-Geräte möchten und zudem nicht unbedingt Wert auf absolute High End-Spezifikationen legen, aber dennoch eine solide Ausstattung suchen. Was Samsung letztlich mit dem Galaxy Alpha im Köcher hat, werden wir in den kommenden Wochen erfahren, angeblich soll das Galaxy Alpha noch vor dem Galaxy Note 4 vorgestellt werden, dessen Präsentation wiederum für die IFA 2014 Anfang September erwartet wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung