Samsung wird noch vor dem Galaxy Note 8 mit dem Galaxy C10 ein neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt bringen, in dem eine Dual-Kamera eingebaut sein soll. Doch es sind noch weitere Besonderheiten geplant.

Galaxy C10: Erstes Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera?

Eigentlich hatten wir erwartet, dass Samsung sich die Einführung einer Dual-Kamera in einem Smartphone für das kommende Flaggschiff Galaxy Note 8 aufbewahrt, nachdem beim Galaxy S8 auf diese Technologie verzichtet wurde – obwohl frühe Prototypen damit ausgestattet waren. Nun wird ein Mittelklasse-Smartphone aber den Vortritt erhalten. Das kommende Galaxy C10 soll mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein, die übereinander in der Mitte angeordnet ist, und einen Snapdragon 660 besitzen, der noch nicht offiziell vorgestellt wurde.

Samsung Galaxy S8: Der Test.

Den Fingerabdruckscanner wird Samsung nicht wie beim Galaxy S8 auf der Rückseite verbauen, sondern weiterhin an der Front unter dem Display. Auch die weitere Optik soll dem Galaxy C9 Pro entsprechen, statt dem spektakulären Äußeren des Galaxy S8. Preislich könnte das Galaxy C10 mit dem Galaxy S7 konkurrieren, das mittlerweile zum Preis eines gut ausgestatteten Mittelklasse-Smartphones zu haben ist.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Krasse Fails: 8 Dinge, die Samsung heute so richtig peinlich sind

Samsung Galaxy C10 mit Bixby-Button

Samsung möchte den Sprachassistenten Bixby weiter verbreiten und soll somit dem Galaxy C10 ebenfalls einen Hardwareknopf spendieren, der an der Seite des Smartphones verbaut ist. Gut möglich, dass wir zukünftig bei allen neuen Samsung-Smartphones Bixby-Buttons bekommen, obwohl der Sprachassistent in Deutschland noch nicht einmal sprechen kann. Die weiteren Funktionen haben uns im Test des Galaxy S8 ebenfalls nicht wirklich überzeugt. Um so wichtiger könnten Programme werden, die die Funktion anderweitig nutzbar machen. Wir hatten das kürzlich am Beispiel des Galaxy S8 demonstriert.

Die Galaxy-C-Serie wurde von Samsung bereits in der Vergangenheit für Experimente und neue Technologien verwendet. Das Galaxy C9 Pro ist beispielsweise das erste Samsung-Smartphone mit 6 GB RAM, während die Flaggschiffe nur 4 GB RAM spendiert bekommen. Samsung hat dort ein neues Antennendesign ausprobiert und will die Smartphone-Serie nun noch interessanter machen.

Quelle: mmddj_china, 2 via phonearena
Hinweis: Titelbild zeigt Samsung Galaxy C9 Pro