Samsung Galaxy Note 6: Laut Benchmark mit 5,8-Zoll-Display, 6 GB RAM und Exynos 8890

Kaan Gürayer 23

Das Galaxy Note 5 hat Samsung, zur Empörung vieler langjähriger Fans der Modellreihe, nicht in Europa auf den Markt gebracht. Der Nachfolger soll letzten Informationen zufolge aber wieder in unseren Gefilden erhältlich sein. Dank eines Eintrages im Prozessor-Benchmark CPU-Z wissen wir außerdem bereits, mit welchen mutmaßlichen Spezifikationen die sechste Auflage von Samsungs Phablet-Reihe aufwarten kann. 

Video: zum Vergleich - so sieht das Galaxy S7 im Unboxing aus

Samsung Galaxy S7 im Unboxing.

Der entsprechende Screenshot wurde den Kollegen von phoneArena zugespielt, die ihn umgehend veröffentlichten. Demnach wird das Galaxy Note 6 ein 5,8 Zoll in der Diagonale messendes Display besitzen, das mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst. Das überrascht zwar nicht, immerhin haben alle von Samsungs jüngeren Flaggschiffen eine WQHD-Auflösung an Bord. Jedoch muss einschränkend hinzugefügt werden, dass Benchmark-Tools die Displaydiagonale lediglich näherungsweise errechnen können. Endgültige Gewissheit über die Größe des verbauten Screens gibt es demzufolge erst bei der Präsentation des Galaxy Note 6.

Weiterhin soll das Gerät mit der Modellnummer SM-N930 stattliche 6 GB Arbeitsspeicher besitzen und vom hauseigenen Exynos 8890 befeuert werden, der bereits im Galaxy S7 und Galaxy S7 edge Verwendung findet. Im vergangenen Herbst haben die Südkoreaner die Massenproduktion von 6 GB RAM-Modulen bekanntgegeben. Dass Samsung die Note-Reihe mit derart viel Arbeitsspeicher ausstattet, kommt also nicht überraschend – zumal sich die Phablet-Reihe bekanntermaßen eher an Power-Nutzer richtet, die starkes Multitasking betreiben.

Samsung Galaxy Note 6 mit 3.700 mAh

Den Quellen von phoneArena soll das Galaxy Note 6 zudem ein ähnliches Design wie das Galaxy S7 besitzen, jedoch einen Hauch dicker sein. Intern ist dem Vernehmen nach außerdem ein 3.700 mAh starker Akku integriert. Aktuell soll auf den Prototypen des Galaxy Note 6 Android 6.0 Marshmallow laufen. Samsung soll jedoch mit dem Gedanken spielen, das 5,8 Zoll-Phablet direkt mit Android N auszustatten, falls die neueste Android-Iteration zum Start verfügbar ist. Angeblich soll der Branchenprimus gar in direkten Gesprächen mit Google stehen, um die Möglichkeiten dahingehend auszuloten.

Vorherige Gerüchte sprachen unter anderem davon, dass das Galaxy Note 6 zudem einen Iris-Scanner und eine IP68-Zertifizierung besitzen soll. Insgesamt verspricht der sechste Ableger der Note-Reihe also ein interessantes Smartphone zu werden.

Quelle: phoneArena
Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Galaxy Note 5.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung