Samsung Galaxy Note 6: Modellnummern durchgesickert, kommt nach Europa

Oliver Janko

Kommt das Galaxy Note 6 nach Europa? Nach einer Runde „Auszeit“ könnte die sechste Generation von Samsungs Erfolgs-Phablet auch wieder in unseren Gefilden erscheinen. Heute ist eine Liste aufgetaucht, die alle Modellnummern der verschiedenen Versionen des nächsten Note-Phablets abbildet. Recht viel lässt sich daraus zwar nicht ablesen, offenbar gibt es vom Phablet aber eine europäische Version sowie eine Dual-SIM-Variante. 

Video: zum Vergleich - so sieht das Galaxy S7 im Unboxing aus

Samsung Galaxy S7 im Unboxing.

Bei Samsung ruht man sich nicht auf den Lorbeeren aus: Während die neue Galaxy S7-Reihe in aller Munde ist und sich das verdiente Lob abholt, werkelt man in den heiligen Hallen der südkoreanischen Smartphone-Schmiede bereits am nächsten Topmodell. Das Galaxy Note 6 wird wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen, auch in Europa dürfte es in absehbarer Zeit aufschlagen. Das geht aus einer Liste mit verschiedenen Modellnummern hervor, die seit kurzem die Runde in der Gerüchteküche dreht.

samsung-galaxy-note-6-varianten

Darauf zu erkennen: Ein Eintrag, der letzte ganz unten, der bestätigt, dass es eine europäische Variante des Phablets geben wird. Berichte dazu gibt es schon seit geraumer Zeit. Außerdem scheint es eine Dual SIM-Version des Note 6 zu geben, mit der Modellnummer N930FD. Die dürfte vorerst allerdings nur für einige wenige Märkte geplant sein. Wer sich über das „Grace“ am Beginn eines jeden Eintrags wundert: Das ist lediglich der interne Codename für das Galaxy Note 6.

Fairerweise müssen wir an dieser Stelle aber erwähnen, dass es auch vom Note 5 eine europäische Variante gab, Samsung dieses Modell aber schlichtweg nicht bei uns auf den Markt brachte. Dennoch: Die Chancen für eine europäische Variante des Note 6 stehen gut – zumal es vom Galaxy S6 edge+, das seinerzeit quasi als Ersatz angepriesen wurde, bislang noch keinen Nachfolger gibt.

Galaxy Note 6: Ausstattung noch unklar

Bleibt nur noch die Frage offen, worauf wir uns beim Note 6 freuen dürfen. Bestätigt ist wie so oft noch nichts, es gibt aber bereits jede Menge Gerüchte. Zuletzt tauchten Meldungen auf, wonach das nächste Note-Phablet mit satten 6 GB RAM, einem 5,8 Zoll-Display und einer 12 MP-Kamera kommen könnte. Bei der Knipse dürfte es sich um das gleiche Modell handeln, dass auch schon im Samsung Galaxy S7 verbaut ist. Zudem soll Samsungs Flaggschiff-Phablet angeblich einen Iris-Scanner und eine IP68-Zertifizierung besitzen.

Etwas Geduld ist aber auf jeden Fall noch vonnöten: Wir rechnen mit einer Präsentation des Galaxy Note 6 im Spätsommer beziehungsweise Herbst.

Quelle: Weibo, via Sammobile
Hinweis: Das Bild oben zeigt das Galaxy Note 5.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung