Samsung Galaxy Note 6 (SM-N930F): Europäisches Modell in Entwicklung

Peter Hryciuk 6

Samsung wird in diesem Jahr das Galaxy Note 6 offiziell vorstellen und soll das Gerät letzten Gerüchten zufolge auch wieder in Europa anbieten. Offiziell bestätigt ist diese Annahme zwar noch nicht, SamMobile hat aber die Modellbezeichnungen und den Codenamen des Phablets veröffentlicht und dort taucht das europäische Modell wieder auf. Das würde zumindest bestätigen, dass ein europäischer Ableger in Entwicklung ist.

Samsung Galaxy Note 6 (SM-N930F): Europäisches Modell in Entwicklung

Samsung Galaxy Note 6 für Europa

Die Entscheidung, das Galaxy Note 5 im letzten Jahr nicht auf den hiesigen Markt zu bringen und nur das Galaxy S6 edge+ in Europa zu verkaufen, wurde damit begründet, dass die europäischen Nutzer zwar ein großes Display möchten, den Stylus laut Samsungs Marktforschung aber im Grunde nicht verwenden. In diesem Jahr könnte es aber anders laufen, denn im Februar wurde bekannt, dass das Galaxy Note 6 zumindest in Großbritannien erscheinen soll.

Passend dazu haben die Kollegen von SamMobile nun die Modellbezeichnungen des kommenden Note 6 veröffentlicht, wo auch das Samsung SM-N930F gelistet ist. Es handelt sich dabei um die europäische Version, die auch in Deutschland verkauft werden könnte. So hat das Galaxy Note 4 die Modellbezeichnung SM-N910F, während die Galaxy S7-Modelle die Bezeichnungen SM-G930F und SM-G935F tragen. Die F-Modelle sind also für Europa gedacht. Leider ist das trotzdem noch nicht die finale Bestätigung, dass das Galaxy Note 6 auch wirklich bei uns auf den Markt kommt, denn im letzten Jahr war das Note 5 auch in einer europäischen Version vorhanden, wurde aber einfach nicht in Europa verkauft. Es bleibt demnach ein Restrisiko, wobei die letzten Gerüchte eher dafür denn dagegen sprechen. Insgesamt würde sich das Galaxy Note 6 auch gut neben dem Galaxy S7 mit 5,1 Zoll und dem Galaxy S7 edge mit 5,5 Zoll einordnen.

Samsung Galaxy Note 6: Codename „Grace“

Samsung verwendet für das Galaxy Note 6 intern im Übrigen den Codenamen „Grace“. Die finale Bezeichnung auf dem Markt dürfte aber mit großer Wahrscheinlichkeit Galaxy Note 6 werden. Die offizielle Präsentation könnte schon im Juli stattfinden.

via androidworld
Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Galaxy Note 5.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Samsung Galaxy Note 5 im Hands-On

Samsung Galaxy Note 5 im Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung