Samsung Galaxy S7 edge: Teardown-Video zeigt das Innenleben des Flaggschiff-Phablets

Oliver Janko 6

Wie einfach lässt sich das Galaxy S7 edge zerlegen? Diese Frage hat sich Jerry Rig, ein YouTuber, gestellt. In einem rund sieben Minten langen Video zeigt er, was notwendig ist, um einzelne Teile des neuen Flaggschiff-Phablets von Samsung austauschen zu können. Soviel vorweg: Das Galaxy S7 edge präsentiert sich ziemlich wehrhaft.

Nachdem wir gestern bereits darüber berichtet haben, wie viel das Samsung Galaxy S7 edge aushält, geht es heute um die Reparaturfähigkeit des Geräts. Im Falle eines Falles ist vor allem die Glasrückseite anfällig für Brüche, optimal wäre es also, wenn sich diese rasch tauschen lassen würde. Dem ist nicht so: Wie im Video zu sehen, braucht es Heizpistolen und viel Fingerspitzengefühl, um die sensible Rückseite vom Rahmen zu lösen. Samsung setzt auf einen starken Klebstoff, vor allem in den Ecken ist daher Vorsicht geboten.

Samsung Galaxy S7 edge: Rückseite und Akku verklebt

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Während sich dann die Frontkamera oder das Motherboard relativ einfach entfernen lassen, sieht die Sache beim Akku wieder deutlich schwieriger aus. Auch der ist verklebt, ohne entsprechende Hitze durch die Heizpistole rührt sich hier gar nichts. Noch problematischer wird die Entfernung der Ladebuchse: Die ist mit den kapazitiven Tasten verbunden und unterhalb des Displays verbaut. Das heißt, wer die Ladebuchse austauschen will, muss das Displayglas entfernen – was beim S7 edge ein Ding der Unmöglichkeit darstellt.

Zusammengebaut ist das Teil dann wieder recht rasch, lediglich zwölf Schrauben halten die einzelnen Komponenten an ihren Plätzen. Insgesamt ist das Galaxy S7 edge aber nicht wirklich einfach zu zerlegen, schlichtweg, weil die Rückseite und der Akku verklebt sind. Wer also beispielsweise die Glas-Abdeckung getauscht haben will, sollte sich im Zweifel dann doch an den Experten wenden.

Quelle: YouTube

Samsung Galaxy S7 vorbestellen*

Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung