Samsung Galaxy S7: Vorstellung schon im Januar [Gerücht]

Tuan Le 15

Das Samsung Galaxy S7 kommt früher als erwartet – das suggerieren zumindest aktuelle Gerüchte, die von einem Launch des nächsten Flaggschiff-Smartphones der Südkoreaner bereits im Januar 2016 sprechen. Während ein neues Rendering-Concept basierend auf Design-Patenten die Vorfreude kräftig erhöht, tauchen auch Informationen zu einem angeblich verbauten Audio-Hi-Fi-Chip auf.

Samsung Galaxy S7: Vorstellung schon im Januar [Gerücht]

Mit großen Erwartungen wird das Samsung Galaxy S7 in der Gerüchteküche heiß diskutiert. Einem Bericht des südkoreanischen Magazins ET News zufolge soll das neue Flaggschiff-Modell ungewöhnlich früh auf den Markt kommen: Die letzten beiden Galaxy S-Smartphones hat Samsung auf dem MWC in Barcelona vorgestellt, der traditionell im Februar stattfindet. 2016 soll die Präsentation des Samsung Galaxy S7 allerdings schon am 19. Januar stattfinden. Zudem soll es zwei unterschiedlichen Varianten des Smartphone geben, vermutlich wie schon beim S6 einmal mit und einmal ohne seitlich abgerundetes Display.

Darüber hinaus ist weiterhin der Qualcomm Snapdragon 820 als CPU im Gespräch, neu ist hingegen die Information, dass ein spezieller Audio-Chip verbaut sein wird: Dieser soll die Wiedergabe von High-Res Audiodateien erlauben, wie es auch bei den neueren Sony Xperia-Modellen möglich ist. Weitere Gerüchte sprechen von einem Metallgehäuse, einem Turtle-Glass-Display aus eigener Entwicklung als Gorilla Glas-Alternative sowie USB Typ C. Ein neues Design-Konzept von 3DFuture, basierend auf Design-Patenten des Herstellers, lässt zudem auf ein sehr attraktives und elegantes Design des S7 hoffen – ob das Smartphone aber am Ende auch nur annähernd so aussehen wird, bleibt freilich fraglich.

Quelle: ET News, 3DFuture via AndroidCommunity, Techno Buffalo
Bild oben: Galaxy S7-Konzept von 3Dfuture.net

Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S6 bei deinHandy kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung