Samsung Galaxy Tab 5: Leak bei TENAA verrät erste Spezifikationen

Oliver Janko 8

Die Gerüchte kursieren schon länger, nun gibt es handfestere Beweise, dass Samsung alsbald die Galaxy Tab 5-Serie auf den Markt bringen wird. Das Gerät ist kürzlich bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Laut den geleakten Infos der Zertifizierungsstelle kommt das Tab 5 mit einem 8 Zoll-Display, 2 GB RAM und einer Quad Core-CPU.

Samsung Galaxy Tab 5: Leak bei TENAA verrät erste Spezifikationen

Die weiteren technischen Spezifikationen des SM-P355C bezeichneten Modells: Das AMOLED-Display soll mit 1.024 x 768 Pixeln auflösen, das Gerät in drei verschiedenen Speichervarianten (16/32/64 GB) erhältlich sein - jeweils per microSD-Karte erweiterbar. Der Käufer hat zudem die Qual der Wahl bei der Farbgestaltung: Neben einer weißen Version soll es das Gerät auch in Schwarz zu kaufen geben. Das Gehäuse misst 208,4 × 137,9 × 7,4 Millimeter, das Gewicht liegt bei 338 Gramm. Unter der Haube werkelt ein noch nicht näher definierter Quad Core-SoC mit einer Taktung von 1,2 GHz. Softwareseitig soll Android 5.0.2 zum Einsatz kommen, wie gewohnt überzogen mit der hauseigenen Samsung-Oberfläche TouchWiz. LTE, WiFi 802.11 ac und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls an Bord.

Durch die Bank also technische Daten der Mittelklasse, auch bei der Kamera: Rückseitig soll eine 5 MP-Linse zum Einsatz kommen, für Selfies steht eine 2 MP-Frontknipse parat. Zudem soll das Tab 5 mit einem Stylus kommen, ähnlich wie bei der Note-Serie des südkoreanischen Herstellers. Dass das Gerät wohl demnächst aufschlagen wird, bestätigt neben der Eintragung in der TENAA-Datenbank auch eine Zertifizierung der WiFi Alliance: Auch dort wurde das Gerät schon gecheckt und am 18. März mit der Zertifizierung ausgestattet. Und: Schon Ende des vergangenen Jahres tauchte das Galaxy Tab 5 in einer indischen Import-/Export-Datenbank auf.

samsung-galaxy-tab-5-wifi-zertifizierung

Rückschlüsse auf einen möglichen Marktstart lässt diese Information indes nicht zu, wir gehen aber davon aus, dass es sich nur noch um wenige Wochen handeln kann. Dann werden wir hoffentlich auch erste Informationen zur Preisgestaltung bekommen, bisher sind diesbezüglich noch keine Angaben verfügbar.

Quelle: TENAA, via GSMArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung