Samsung Galaxy TabPro S2: Neues Windows-Tablet zum MWC 2017 erwartet

Christof Wallner

Das neue Windows-10-Tablet Galaxy TabPro S2 von Samsung hat einen Zwischenstopp bei einer Zulassungsbehörde gemacht und bereitet sich damit auf den bevorstehenden Marktstart vor. Die Präsentation wird zum MWC 2017 erwartet.

Samsung Galaxy TabPro S Produktvideo.

Galaxy TabPro S2: Samsungs neues Windows-10-Tablet

Die CES 2017 hat Samsung für die Präsentation des neuen Windows-10-Tablets Galaxy TabPro S2 nicht genutzt, wie es im letzten Jahr mit der ersten Generation der Fall war. Die Hoffnungen liegen nun auf dem MWC 2017 in Barcelona, der Ende Februar beginnt. Da Samsung das Galaxy S8 dort nicht enthüllen wird, könnte man den Fokus nicht nur auf das Android-Tablet Galaxy Tab S3 lenken, sondern auch mit einem neuen Windows-Tablet überzeugen wollen. Die erste Generation ist im .

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Samsung Galaxy Note 10: So schön soll das nächste Top-Smartphone aussehen

galaxy-tabpro-s2-certification

Nun zeigt sich eines der Modelle mit der Bezeichnung SM-W727V  bei der WiFi-Zertifizierung und deutet auf eine baldige Präsentation hin. Die letzten Gerüchte zum Galaxy TabPro S2 stammen von Ende August 2016, wo erstmals darüber berichtet wurde, dass Samsung ein neues Windows-10-Tablet plant. Konkrete Details zur technischen Ausstattung sind zwar nicht bekannt, Samsung dürfte dem Tablet aber aktuelle Kaby-Lake-Prozessoren der 7. Generation von Intel spendieren und vermutlich weiterhin auf ein 2-in-1-Konzept setzen. Die Größe soll bei etwa 12 Zoll liegen, womit sich Samsung weiterhin gegen das größere iPad Pro und das Surface Pro 4 beziehungsweise bald Surface Pro 5 stellen würde. Auch die Konkurrenz aus China darf man nicht aus den Augen verlieren, denn Huawei plant ebenfalls ein neues Tablet mit Windows 10.

Samsung Galaxy TabPro S bei Amazon kaufen*

Samsung könnte den anstehenden Mobile World Congress 2017 also nutzen, um die sonst nicht so im Fokus des Unternehmens liegenden Produkte ins Rampenlicht zu stellen. Im Tablet-Sektor schwächelt nicht nur Apple, sondern auch Samsung. Da wäre etwas frischer Wind sicher nicht verkehrt.

via sammobile
Hinweis: Titelbild zeigt Galaxy TabPro S

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung