Samsung Gear S2: Mega-Update macht die Smartwatch wie neu

Johann Philipp

Was für eine Überraschung: Samsung haucht seiner drei Jahre alten Smartwatch Gear S2 mit einem Update neues Leben ein. Auf diese Funktionen können sich Nutzer jetzt freuen.

Samsung Gear S2: Mega-Update macht die Smartwatch wie neu
Bildquelle: GIGA.

Samsung Gear S2: Update bringt neues Design

Als Erstes fällt das neue Design des Tizen-Betriebssystems auf. Das Update optimiert die Icons und Widgets für die runde Anzeige auf dem Display. Genau wie beim großen Bruder, der Gear S3, kann man nun von jedem beliebigen Bildschirm aus schnell zu den wichtigsten Einstellungen gelangen, indem man von oben nach unten wischt. Praktisch: Ein neues Widget platziert automatisch die neuesten und meistgenutzten Apps übersichtlich auf dem Start-Bildschirm.

Wie bei allen Smartwatches üblich, setzt auch Samsung einen besonderen Fokus auf Fitness-Funktionen. Das Aufzeichnen von Trainingseinheiten soll mit dem Update noch einfacher werden. Dazu wurde Samsungs eigene Health-App überarbeitet, die Informationen wie zum Beispiel die zurückgelegten Schritte und die Herzfrequenz auf einen Blick zeigt. Damit verbunden ist auch ein überarbeiteter Alarm bei Inaktivität, der nun Übungen vorschlägt, um fit zu bleiben. Wie sich die Gear S2 im Test schlägt, erfahrt ihr im Video.

Samsung Gear S2: Test.

Weitere Neuheit: Die Gear S2 kann auch als Fernbedienung für Samsungs eigene VR-Brille verwendet werden und eine Powerpoint-Präsentation steuern. Der letzte Punkt auf der Liste des Updates ist die Wetter-App, die über ein Widget detaillierte Informationen zur aktuellen und zukünftigen Wetterlage liefert. Das neue Design des Tizen-Betriebsystems seht ihr auf diesem Bild.

Gibt es keine Samsung Gear S4?

Das Update ist ab sofort für die Gear S2 und S2 Classic über die Gear-Manager-App von Samsung verfügbar. Angesichts des Alters der Smartwatch ist es definitiv ein überraschender, aber gleichzeitig sehr willkommener Schritt, das Update zu veröffentlichen. Ob wir jetzt bald mit der Gear S4 eine Neuauflage von Samsungs Smartwatch sehen werden, ist aber mehr als fraglich. Der Vorstellungstermin dürfte mit dem Update einen Schritt nach hinten gerückt sein.

Quelle: Samsung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung