Samsung: Gerüchte zum Galaxy S5, neuer Exynos-Prozessor & mehr! (News-Roundup)

Martin Malischek 1

Es gibt wieder einige Neuigkeiten von Samsung, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Gerüchte zum Konzept und zu den Spezifikationen des Samsung Galaxy S5 tauchten auf, Samsung hat über 40 Millionen Tablets verkauft und ein neuer Exynos-Prozessor soll in der Mache sein. Diese Fülle an Nachrichten möchten wir euch natürlich keinesfalls vorenthalten und haben sie für euch, wie in den letzten Tagen auch, zusammengefasst.

Konzepte zum Samsung Galaxy S5: So könnte das Gerät aus Metall (und von HTC) aussehen

Oder kurz gesagt: So sieht ein HTC mit Samsung-Logo aus. Der Grafiker Hasan Kaymak, der normalerweise die in den Gerüchten vermuteten Designs von HTC-Smartphones umsetzt, hat sich an das Galaxy S5 von Samsung gesetzt. Seine Idee zu einem neuen TouchWiz ist zwar ganz interessant, der Rest ist aber ziemlich unwahrscheinlich. Wie auch immer, die Fotos machen gerade im Netz die Runde, deswegen wollten wir sie euch ebenfalls zeigen.

galaxy-s5-metal-concept-1
galaxy-s5-metal-concept-1
galaxy-s5-metal-concept-11
galaxy-s5-metal-concept-11
galaxy-s5-metal-concept-2
galaxy-s5-metal-concept-2
galaxy-s5-metal-concept-3
galaxy-s5-metal-concept-3
galaxy-s5-metal-concept-4
galaxy-s5-metal-concept-4
galaxy-s5-metal-concept-7
galaxy-s5-metal-concept-7
galaxy-s5-metal-concept-8
galaxy-s5-metal-concept-8
galaxy-s5-metal-concept-9
galaxy-s5-metal-concept-9

Quelle: androidauthority

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Ultra HD-Display (4K) für das Galaxy S5?

Samsung macht große Schritte in Richtung Ultra HD: Die ersten Fernseher des Smartphone-Riesen stehen bereits in den Elektronik-Märkten und nun kommt vielleicht auch das Galaxy S5 mit einer solchen Errungenschaft. Gut möglich wäre es, denn Samsung kündigte große Fortschritte in Sachen Arbeitsspeicher an: LPDDR4 RAM heißt hier das Zauberwort.

Mit diesem schlankeren, leistungsstärkeren und um einiges energiesparenderen Arbeitsspeicher wäre es ein leichtes, Arbeitsspeicher von 4 GByte oder mehr in Smartphones zu verbauen. Diese wären Voraussetzung für ein 4K-Display. Ein schöner Nebeneffekt wäre natürlich die Schnelligkeit des Smartphones bei weniger Energieverbrauch. Andere vermuten ein solch hochauflösendes Display erst mit dem übernächsten Flaggschiff von Samsung.

Quelle: pocket-lint

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr was es mit den Gerüchten zu den Exynos-Prozessoren von Samsung auf sich hat und erfahrt mehr über die 40 Millionen Tablet-Verkäufe von Samsung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung