Samsung: Gewinn sinkt im ersten Quartal um fast 40 Prozent

Oliver Janko 38

Samsung kämpft weiterhin mit schwachen Zahlen: Das erste Quartal dieses Jahres war nicht von Erfolg gekrönt, der Nettogewinn sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 40 Prozent. Hoffnung ist aber in Sicht: Dank der Vorstellung der neuen Modelle Galaxy S6 und Galaxy S6 edge erwartet der südkoreanische Hersteller ein starkes zweites Quartal 2015.

Samsung: Gewinn sinkt im ersten Quartal um fast 40 Prozent

Rund 4,63 Billionen Won, umgerechnet in etwa 3,94 Milliarden Euro, verdiente Samsung im ersten Quartal dieses Jahres. Das klingt auf dem Papier nach einer utopischen Summe, der Hersteller gibt sich damit allerdings nicht zufrieden: Der Gewinn sank abermals; seit bereits vier Quartalen verzeichnet Samsung regelmäßig Gewinnrückgänge – um 38,9 Prozent sank der Profit im Q1 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatz lag bei rund 47 Billionen Won, also bei etwas über 40 Milliarden Euro.

Samsung Galaxy S6 Edge - Unboxing.

Vor allem die aufkommende chinesische Garde, rund um Xiaomi, Huawei und Co., macht den etablierten Herstellern und insbesondere Samsung zu schaffen – wenngleich Samsung auch im Quartal 1 dieses Jahres noch unbestritten der größte Smartphone-Hersteller ist. Dazu kommt, dass auch Apple Teile des Marktes zurückerobern konnte: Erst vor wenigen Tagen hatte der Erzrivale Samsungs schwarze Zahlen gemeldet, der Gewinn von Apple lag im ersten Quartal bei über zwölf Milliarden Euro. Es besteht allerdings Hoffnung bei Samsung: Die beiden neuen Flaggschiffe, das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge, sollen die Kohlen aus dem Feuer holen. Erwartete Samsung zu Beginn rund 50 Millionen verkaufte Geräte für das Jahr 2015, musste die Zahl erst kürzlich in die Höhe geschraubt werden: Ganze 70 Millionen Einheiten sollen in diesem Jahr über den Ladentisch gehen, die beiden neuen Flaggschiffe verkaufen sich noch besser als bisher erwartet.

Klar, dass diese Umstände Hoffnungen schüren: Bereits für das kommende Quartal erwartet sich Samsung eine deutliche Steigerung des Gewinns.

Quelle: SamsungTomorrow, via Techcrunch

Samsung Galaxy S6 edge bei Amazon *   Samsung Galaxy S6 bei Vodafone *   Samsung Galaxy S6 bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung