Samsung GT-N8000: Galaxy Note-Nachfolger oder großer Bruder?

Daniel Kuhn 4

Vor ein paar Tagen ist eine ominöse Meldung aufgetaucht, in der die Rede von einem Samsung Galaxy Note 10.1 gewesen ist. Bis heute wissen wir nicht, ob es sich dabei um einen Schreibfehler handelte oder aus Versehen ein neues Samsung-Device geoutet wurde. Ein Gerät mit der bisher unbekannten Produktnummer GT-N8000 hat nun die Bluetooth Zertifizierung erhalten und die Vermutung liegt nah, dass es sich dabei um den großen Bruder des Smartlets handeln könnte.

Samsung GT-N8000: Galaxy Note-Nachfolger oder großer Bruder?

Bevor ein neues Gerät auf den Markt kommt, muss es bekanntermaßen einen halben Zertifizierungsmarathon für WLAN, Bluetooth und andere Protokolle absolvieren. Die Datenbanken der jeweiligen Zertifizierungsstellen dienen daher als beliebte Fundgrube für neue, meist unbekannte Geräte. Bei der für Bluetooth zuständigen Behörde ist nun das Samsung GT-N800 aufgetaucht, über das bisher noch nichts weiter bekannt ist. Die Vermutung, dass es sich bei dem „Mobile Tablet“, wie es in dem Datenbankeintrag genannt wird, um das ominöse Samsung Galaxy Note 10.1 handeln könnte, liegt dabei natürlich nahe – es könnte sich aber auch um den Nachfolger des ersten Galaxy Note handeln, das die Produktnummer GT-N7000 trägt.

Aus unserer Sicht wäre ein Nachfolger allerdings etwas sehr früh dran, da das GT-N7000 erst auf der IFA 2011 vorgestellt wurde und sich seit dem großer Beliebtheit erfreut. Und mit der CES Anfang Januar fiel ja erst der Startschuss für den Verkauf des 5,3 Zoll-Smartlets auf dem amerikanischen Markt. Ob ein 10,1 Zoll großes Galaxy Note allerdings mehr Sinn ergeben würde, können wir bisher nicht einschätzen.

Da es sich bei dem GT-N8000 laut Datenbankeintrag bereits um ein „End Product“ handelt, rechnen wir damit, es nächste Woche auf dem Mobile World Congress in Barcelona zu Gesicht bekommen – dann werden wir euch natürlich mit allen weiteren wichtigen Informationen versorgen.

Quelle: bluetooth.org [via androidguys.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung