Samsung: High-End-Tablet „Chopin“ mit 4 GB RAM und Intel-Prozessor in Benchmark gesichtet

Martin Malischek 4

Ein neues bisher unbekanntes Tablet macht in einem Benchmark-Ergebnis von GeekBench die Runde: Das Samsung-Tablet „Chopin“ mit satten 4 GB Arbeitsspeicher und einem Quad-Core-Intel-Prozessor, auf dem Android 5.1 zum Einsatz kommt.

Samsung: High-End-Tablet „Chopin“ mit 4 GB RAM und Intel-Prozessor in Benchmark gesichtet

Wandte sich Samsung beim Samsung Galaxy S6 und S6 edge von Qualcomm-Prozessoren ab und widmete die volle Aufmerksamkeit den hauseigenen Exynos-Chips zu, scheint das südkoreanische Unternehmen bei einem neuen Tablet auf einen Intel-Prozessor zu setzen. In einem Geekbench-Ergebnis vom 7. Mai, das jetzt entdeckt wurde, lassen sich die spartanischen Daten des „Samsung CHOPIN-LTE“ erspähen.

Samsung: High-End-Tablet mit Intel-Prozessor und üppigem Arbeitsspeicher gesichtet

samsung-chopin

Auf dem Gerät läuft nicht nur die aktuellste Android-Version 5.1, in ihm stecken außerdem satte 4 GB Arbeitsspeicher sowie der 64-Bit-fähige Intel-Quad-Core-Prozessor Atom x5-Z8500, der mit 2,24 GHz je Kern taktet. Der Namenszusatz „LTE“ lässt zudem darauf schließen, dass das Tablet LTE-fähig ist, beziehungsweise sogar mehrere Versionen in Planung sind, wie beispielsweise eine zusätzliche WLAN-Version. Sollten die Südkoreaner sich dazu entschließen, das mutmaßliche High-End-Tablet vor der Enthüllung des Galaxy Note 5 vorzustellen, wäre es das erste Samsung-Gerät mit 4 GB Arbeitsspeicher.

Weitere Details wie beispielsweise die Bildschirmgröße oder Auflösung lassen sich aus dem Ergebnis nicht entnehmen, Produktbilder sind selbstredend ebenso nicht zu finden. Auch über einen möglichen Enthüllungszeitraum könnte nur spekuliert werden, hier bleibt es abzuwarten, ob die Gerüchteküche in den kommenden Tagen und Wochen weitere Infos für uns bereithält. Ebenfalls in der Samsung-Pipeline befinden sich das Galaxy Tab S2 8.0 und 9.7, die mit einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse bereits Anfang Juni auf Kundenfang gehen sollen. Nachdem sich Samsung in den vergangenen Monaten eher auf den Smartphone-Sektor konzentriert hat, möchte der Hersteller nun offensichtlich wieder verstärkt im Tablet-Markt punkten.

Quelle: Geekbench, via TabTech

Samsung Galaxy Tab S 8.4 bei Amazon bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung